Der dritte eCommerce Logistik-Day am 26. September in Wien hat gezeigt, vor welchen Herausforderungen der Online-Handel derzeit steht. Das anhaltend starke Wachstum führt kurzfristig zu einem steigenden Bedarf an Arbeitskräften, die auf den deutschen und österreichischen Arbeitsmärkten aber nicht mehr zu finden sind. Das Dilemma lässt sich nur durch neue Strategien, Denkansätze und Konzepte in den Griff bekommen, die im Rahmen des eCommerce Logistik-Days 2018 präsentiert und diskutiert wurden. Auf der Agenda standen 12 praxisnahe Vorträge und mehrere Networking-Sessions für den Gedankenaustausch.

Mehr als 100 Teilnehmer und zehn Aussteller profitierten von hochkarätigen Referenten und lebhaften Diskussionen, die in der kommenden Ausgabe von LOGISTIK EXPRESS vorgestellt werden.