Beim 10. Internationalen Automobilforum in Graz drehte sich alles um Innovation und die technische Entwicklung. Aller Unkenrufe zum Trotz sieht der ACstyria der Zukunft optimistisch entgegen. TEXT: ANGELIKA THALER An die 400 internationale Entscheidungsträger besuchten das diesjährige Internationale Automobilforum Graz, den größten branchenspezifischen Fachkongress für europäische Produzenten und Zulieferer Österreichs. Zusätzlich zu den Fachvorträgen lockte…

Anfang Oktober stand im Rathaus alles unter dem Motto „Quality is back: Excellent practices 2008“, als der österreichische Staatspreis für Qualität vergeben wurde TEXT: ANGELIKA THALERAm 9. Oktober 2008 verlieh die Quality Austria gemeinsam mit dem Industrie Magazin und A3 Eco im Rahmen der Winners‘ Conference den Austrian Quality Award 2008 für ausgezeichnete Leistungen im…

Mag. Erwin Kotányi, Leiter des gleichnamigen Gewürzbetriebs, über Herausforderungen in europäischen Märkten und die Faszination von Gewürzen fremder Länder. TEXT: ANGELIKA THALER Nahezu in jedem Haushalt finden sich Produkte der Marke Kotányi, zergehen sprichwörtlich jedem auf der Zunge. Für Viele sind Sie daher der „Gewürzkönig“ Österreichs. Wie denken Sie darüber? Und welcher Aufwand ist damit…

Kaum ist Euro V in Kraft, ist schon Euro VI in aller Munde. Technische Entwicklungen laufen auf Hochtouren, um die Vorgaben zu erreichen. Doch was nutzt die Anstrengung, wenn nicht alle etwas unternehmen?Text: Angelika Thaler Marktwirtschaft – egal in welcher Ausrichtung – ist ohne Transport von Waren unmöglich. Egal, um welche Entfernungen es sich handelt,…

Voilá. Nun sind wir mitten drin im Strudel der Wirtschaftskrise. Regierungen werfen mit Milliardenbeträgen um sich, die scheinbar aus dem Nichts auftauchen. Wer heute wirklich Geld bekommen möchte, sollte wohl Politiker, Pleitebankier oder Ölmulti sein. Wann wird wieder konstruktiv gearbeitet? Und gibt es noch andere Themen? Ja, die gibt es! Die Zeitungen sind voll von…

 Ausweitung der Aktivitäten in Mazedonien, Bosnien-Herzegowina und im Kosovo Beim Pressegespräch der Schenker & Co AG wurde sehr schnell klar, dass die aktuelle Wirtschaftskrise die Expansion der Gruppe am Balkan nicht stoppen kann. Einer der Schwerpunkte in diesem Gebiet ist Mazedonien, wo Schenker bereits am 19.3.2001 die erste Niederlassung gründete und heute 33 Mitarbeiter an…

1 27 28 29