Jährlich veröffentlicht das US-amerikanische Fachmagazin „Modern Materials Handling“ eine Liste der 20 größten Anbieter von Intralogistiklösungen. Bereits zum sechsten Mal in Folge führt DAIFUKU das Ranking an. Der japanische Systemlieferant bleibt im Bereich Materialfluss das mit Abstand umsatzstärkste Unternehmen der Welt.

Im Jahr 2019 erzielte DAIFUKU erneut ein Geschäftsvolumen von mehr als vier Milliarden US-Dollar. Damit behauptet sich das Unternehmen als weltweit führender Material-Handling-Anbieter. Stuart Oliphant, Unternehmenskommunikation bei DAIFUKU, erklärt, wie sich die Zielmärkte des Materialfluss-Experten im Vergleich zum Vorjahr entwickelt haben: „Der E-Commerce-Sektor gewinnt für uns weiter an Bedeutung. Darüber hinaus verzeichnen wir einen Anstieg der Verkäufe im Bereich sehr großer Materialfluss-Systeme. Gleichzeitig beobachten wir einen Rückgang des Halbleiter- und Flachbildschirmgeschäfts.“

„Modern Materials Handling“ ging auch der drängenden Frage auf den Grund, wie stark die großen Intralogistikunternehmen aus der Corona-Krise herauskommen werden. Der von dem Fachmagazin interviewte US-amerikanische Spezialist Norm Saenz geht davon aus, dass den Branchengrößen ihre starke Position zu Beginn der Krise zugutekommen wird. Saenz erwartet, dass sich die Unternehmen rasch erholen und in Zukunft noch mehr auf Prozessautomatisierung setzen werden, um ihre Krisenresistenz weiter zu erhöhen.

Zum gesamten Intralogistik-Ranking: https://www.mmh.com/article/top_20_materials_handling_system_suppliers_2020

DAIFUKU CO., LTD. – das Unternehmen

1937 gegründet, ist DAIFUKU einer der international führenden Anbieter von Material-Handling-Systemen. Als global operierendes Unternehmen unterhält DAIFUKU am Fertigungsstandort in Shiga, Japan, elf Fabriken. Selbstständige Niederlassungen in Großbritannien und Deutschland sowie Vertragspartner in Spanien, Portugal und Skandinavien sind ebenfalls Teil des Unternehmens. Weltweit sind derzeit über 30.000 Regalbediengeräte und 10.000 Systeme im Einsatz. Zu den Referenzkunden gehören unter anderem BELIMO, Canon, Dagab, DELL, Hammesfahr, ICA, Lever Fabergé, Levi Strauss, Netto, Opel, Riverford, Supergros und viele mehr. Weitere Informationen zu DAIFUKU CO., LTD. finden Sie im Internet unter www.DAIFUKUeurope.com.

 

Unternehmenskontakt:
Thomas Balluff  •  DAIFUKU CO., LTD.
Lürriper Straße 52  •  41065 Mönchengladbach
Telefon: 02161-49695-0  •  Fax: 02161-49695-20
E-Mail: info@DAIFUKU.de
Internet: www.DAIFUKUeurope.com