Nach der erfolgreichen Realisierung der ersten DeFacto-Anlage in der Türkei im Jahr 2013, freut sich TGW über den Erweiterungsauftrag in Cerkezkoy. Das Ergebnis wird die größte Intralogistikanlage für direktes Kartonhandling und automatisierte Logistik für Textilwaren der Türkei sein, um das B2B- und B2C-Business von DeFacto zu unterstützen.

TGW wird ein Lagerverwaltungssystem vom Wareneingang bis zum Warenausgang integrieren. Zusätzlich zu den bestehenden 12 Gassen werden 16 weitere Gassen in das automatische Kleinteilelager mit TGW Magito Regalbediengeräten implementiert, die zusätzliche 340.000 Stellplätze bedienen werden. In diesem Projekt realisiert TGW ein System für die eingehenden Waren inklusive Bearbeitungsplätzen, einen zweiten Bomb-Bay-Sorter sowie automatisierte Kartonöffnung. Darüber hinaus wird ein Prozess für die Wiederverwendung von leeren Kartons sowie automatisierte Verschließmechanismen für Auftragskartons inklusive Anbringung der Versandetiketten eingeführt. Direkte Beladung und Palettierung für externe Aufträge kommen hinzu. TGW wird DeFacto bei der laufenden Qualitätskontrolle und dem Ramp-Up unterstützen.
www.tgw-group.com

 

Über die TGW Logistics Group:

Die TGW Logistics Group ist ein weltweit führender Systemanbieter von hochdynamischen, automatisierten und schlüsselfertigen Logistiklösungen. Seit 1969 realisiert das Unternehmen unterschiedlichste innerbetriebliche Logistiklösungen, von kleinen Fördertechnik-Anwendungen bis zu komplexen Logistikzentren. Mit rund 2.500 Mitarbeitern weltweit realisiert die Gruppe Logistiklösungen für führende Unternehmen in verschiedensten Branchen. Dadurch erzielte die TGW Logistics Group im Wirtschaftsjahr 2014/15 Umsatzerlöse von 475 Mio. €.

Über DeFacto:
DeFacto wurde 2003 gegründet und gilt mittlerweile als zweitgrößte Marke in der türkischen Fashion-Industrie mit einem Umsatz von 1,63 Milliarden Türkische Lira (500 Millionen Euro) im Jahr 2015.