Deutronic zeigt Gleichspannungswandler für die Elektromobilität.

Deutronic zeigt die neueste Generation der Gleichspannungswandler für die Elektromobilität (DVC153/453/853/1903). Sie ermöglicht auch in der Applikation mit Brennstoffzellen unter der Verwendung von Planar-Bauteilen eine hohe Leistungsdichte und Strombelastbarkeit bei sehr flacher Bauweise.

Das Verwenden von Planar Bauteilen ermöglicht eine hohe Leistungsdichte und Strombelastbarkeit bei gleichzeitig sehr flacher Bauweise. DVC853 und DVC1903 besitzen ein Boost-Verhalten, dass für bis zu vier Sekunden eine Leistung von 2.200W (DVC853) bzw. 3.840W (DVC1903) bereitstellen kann. Auf Anfrage sind ebenfalls andere Eingangs- und Ausgangsspannungsbereiche möglich. Mit einer Größe von 200x180x24,2mm (DVC853 und 1903) finden die Wandler Platz in fast jeder Applikation.

Beide Wandler werden mit CAN-Schnittstelle ausgestattet und ermöglichen eine Kommunikation nach Standard- und J1939-Protokoll. F+D152 Fahrzeugwandler für Hybrid- und E-Fahrzeuge: Die HV-DC/DC Wandler DVCH1503/3003 erfüllen die in einem Fahrzeug auftretenden Anforderungen und bestechen zudem mit extrem geringen Bauvolumen und sehr hohem Wirkungsgrad.

Bei Hybrid- bzw. Elektrofahrzeugen spielen elektronische Komponenten wie z.?B. Hochvolt Energiespeicher, E-Maschine u.v.w. eine bedeutende Rolle. Je nach Elektrifizierungsgrad des Fahrzeugs werden Komponenten aus herkömmlichen Antriebskonzepten durch leistungsfähigere ersetzt. So kann bei Hybrid- bzw. Elektrofahrzeugen die Lichtmaschine eingespart werden, die das 12V/24V/48V ­Bordnetz versorgt. Statt dessen wird ein DC/DC-Wandler benötigt, der die Spannung des Hochvolt Energiespeichers auf die Bordnetzspannung herabsetzt.

Beide Wandler werden mit CAN-Schnittstelle ausgestattet und ermöglichen eine Kommunikation nach Standard- und J1939-Protokoll.
Stromversorgung für den Einsatz in rauen Umgebungen (DP500IP): Die Stromversorgungstechnik entwickelt sich proportional zu den multiplen Marktanforderungen des Einsatzbereichs von Maschinen, Anlagen, Transporteinheiten und sonstigen Betriebsmitteln.

In Zeiten ständiger Innovation bei erneuerbaren Energien und wachsender Bedeutung der Logistik in der Industrie entwickeln sich daraus völlig neue Herausforderungen an Stromversorgungen. Die Stromversorgungen der DP500IP Geräteserie erfüllen die gestiegenen Anforderungen und sind für den Einsatz in rauen Umgebungsbedingungen konzipiert. Bei einem sehr hohen Wirkungsgrad von typ. 94 % , sehr geringem Bauvolumen, nur 2,6 kg Gewicht (ohne Anschlusskabel), rüttelsicherer Aufbau, sind die Stromversorgungen vielseitig einsetzbar.

Mehr Informationen unter: www.deutronic.com

Halle 10 / Stand G70