Der Arbeitskräftemangel und steigende Kosten überall in der Welt stellen zwei große Hürden für den Einzelhandels- und Dienstleistungssektor dar und eröffnen dem Automatisierungswandel neue Möglichkeiten. Um diese neu entdeckte Nachfrage besser zu erfüllen, hat Dobot die kollaborativen Roboter der Nova-Serie entwickelt, die speziell für Einzelhandelskunden entworfen wurden, um Aufgaben wie die Zubereitung von Kaffee, Cocktails, Eis, Nudeln, knusprig paniertem Hähnchen und sogar die Durchführung physiotherapeutischer Behandlungen zu übernehmen.

Die Cobots Nova 2 und Nova 5 sind die ersten beiden Modelle der Nova-Serie mit einer Tragfähigkeit von 2 kg bzw. 5 kg zur Übernahme von Aufgaben im Einzelhandel und in der Physiotherapie. Sie können Mitarbeiter ersetzen, und so zu einer Senkung von Betriebskosten beitragen, aber auch direkte menschliche Kontakte in Pandemiezeiten verringern.

Um den Vermarktungsanforderungen im Einzelhandel besser gerecht zu werden, grenzt sich die Nova-Serie klar von der starren Designphilosophie von Industrierobotern ab und bietet farbliche Anpassungen nach individuellen Kundenwünschen, die sich harmonischer in Einzelhandelsgeschäfte einfügen, um ein besseres Kundenerlebnis zu gewährleisten. Die Cobots der Nova-Serie sind außerdem kompakter als vergleichbare Industrieroboter und benötigen nur einen Quadratmeter Platz.

Da die meisten Einzelhandelsgeschäfte keine Vollzeittechniker beschäftigen, wurde die Nova-Serie so konzipiert, dass sie einfach zu bedienen ist. Dank „Drag to Teach” und einer grafischen Benutzeroberfläche kann jeder einen Nova-Cobot ganz einfach programmieren, auch ohne EDV-Vorkenntnisse. Die Einrichtung eines Nova-Cobots dauert nur 10 Minuten.

Cobots im Einzelhandel interagieren unter Umständen häufig mit den um sie arbeitenden Menschen, was der Frage nach der Sicherheit höchste Priorität verleiht. Die Nova-Serie verfügt über mehrere Sicherheitsfunktionen, um menschliche Bewegungen intelligent zu erfassen, und stoppt den Betrieb in 0,01 Sekunden nach der Feststellung einer Kollision. Im Falle eines Stromausfalls kommt ein Nova-Cobot automatisch zum unmittelbaren Stillstand, um die Sicherheit anderer zu gewährleisten.

Die Nova-Serie von Dobot bietet einen Einstieg in die Automatisierung des Einzelhandels- und Dienstleistungssektors. Der Einsatz von Robotern wird über Werkhallen hinausgehen und Einzug in unser tägliches Leben halten. Kooperationen und Interaktionen zwischen Menschen und Maschinen werden nur noch weiter zunehmen.

Rückfragehinweis:
Peter Chen,
p@dobot.cc