Fives entwickelt und liefert automatisierte Hochgeschwindigkeits-Sortier- und Vereinzelungstechnologien und schlüsselfertige Projekte sowie ein umfassendes Dienstleistungsangebot für eine Vielzahl von Märkten. 2018 erzielte Fives einen Umsatz von 1,95 Milliarden Euro und beschäftigte knapp 8.700 Mitarbeiter in rund dreißig Ländern. Das Unternehmen hat kürzlich einen neuen verteilten Sortierer auf der Basis eines autonomen mobilen Roboters (AMR) auf den Markt gebracht.

Fives präsentiert seinen neuen vielseitigen intelligenten Sortierer, den GENI-Ant. Alle Logistikbetriebe benötigen eine Technologie, die Flexibilität, Modularität, Skalierbarkeit, Vielseitigkeit und alles ermöglicht, was es ermöglicht, auf dem Markt wettbewerbsfähig zu sein. GENI-Ant ist die Antwort auf die unerbittlichen Sprünge der Logistik. Es kann sowohl normale als auch extrem kleine, instabile Gegenstände transportieren und sortieren und ermöglicht dabei eine hohe Geschwindigkeit und Kapazität.

Manuelles oder automatisiertes Laden: Die Pakete können manuell von einem Bediener oder automatisch mit einer automatisierten Induktionslinie auf den GENI-Ant geladen werden.

Optimierte Wege: GENI-Ant kann sich gemäß einer Navigationskarte und optimierten Fahrwegen frei im Einsatzgebiet bewegen. Non-Stop-Hochgeschwindigkeitslauf: GENI-Ant kann die Geschwindigkeit an unterschiedliche Bedürfnisse anpassen, wie z. B. bei instabilen Pakete oder wenn es sich dem Be- / Entladebereich für Pakete nähert. Batterieladung „on the fly“: Dank eines äußerst innovativen Ladesystems wird die Batterie aufgeladen, während die Fahrzeuge ihren Betrieb aufnehmen. Dies ermöglicht es, ohne Ersatzroboter zu arbeiten, um den Betrieb aufrechtzuerhalten, wenn eine Aufladung erforderlich ist.

Einzel- oder Doppelzelle: GENI-Ant kann mit einer Sortierzelle (Kreuzband) oder mit zwei Einzelzellen ausgestattet werden, um das Sortieren mehrerer Artikel zu ermöglichen. Einzelne Mehrfachladefläche: Abhängig von den Kapazitätsanforderungen kann das System mit einer oder mehreren Ladeflächen konfiguriert werden. Die GENI-Ant System Management-Software berechnet und optimiert die Route entsprechend der Position jedes Fahrzeugs zur nächstgelegenen Ladefläche.

Platzsparend: Im Vergleich zu einer Sortiermaschine benötigt ein auf GENI-Ant basierendes System viel weniger Platz, bietet jedoch eine hohe Produktivität und ermöglicht eine viel größere Anzahl von Zielen.
Sicherheit: GENI-Ant arbeitet in einem abgegrenzten Bereich, um die höchsten Gesundheits- und Sicherheitsbestimmungen einzuhalten. Haupteigenschaften: Modulares Design, einfache Installation und Neukonfiguration, geringer Platzbedarf, optimierte Fahrwege, skalierbare Investition, kurze Lieferzeit, erweiterbar für zukünftige Upgrades.

Mehr Informationen unter: www.fivesgroup.com

Halle 3 / Stand C02