H&G-Schneckenverdichter mit Kartonagevorzerkleinerer und Holzbrecher bekommen wirklich alles klein

Ganz auf den Bedarf von Logistikern abgestimmt präsentiert die H&G Entsorgungssysteme GmbH auf der LogiMAT 2018 (Halle 9, Stand D02) innovative Schneckenverdichter mit Kartonagevorzerkleinerer oder Holzbrecher. Sie kriegen Kartonagen, Verpackungen und Paletten selbst in großen Mengen und sperrigen Formaten klein! Verpackungsmaterial – nicht nur die Mengen steigen tendenziell, auch die Entsorgungskosten nehmen deutlich zu. Die Lösung: Leistungs- und durchsatzstarke H&G-Schneckenverdichter.

Sie zerkleinern auch sperrige Umverpackungen wie Kartons, Pappen, Holzverpackungen und Europaletten kraftvoll und reduzieren diese effektiv im Volumen. Durch die optimale Ausnutzung der Entsorgungscontainer werden nachhaltig Entsorgungskosten gespart. H&G-Schneckenverdichter mit Kartonagenvorzerkleinerer Um eine möglichst hohe Verdichtung von Kartonagen zu erzielen, agiert der Schneckenverdichter mit Kartonagenvorzerkleinerer nach dem Prinzip der Vorzerkleinerung. Dabei sorgen vorgeschaltete, speziell angeordnete Schneidmesser für eine optimale Vorzerreißung der Kartonage, bevor diese zur Schneckenwendel weitergeführt wird. Die beiden Wellen des Vorzerkleinerers werden jeweils durch separate Motoren angetrieben.

Dieses ausgeklügelte System sorgt für Verdichtungsgrade zwischen 7,0 und 9,0 t in einem 32 m?-Container. H&G-Schneckenverdichter mit Holzbrecher Dank ihrer kompakten Bauweise und ihres elektromechanischen Direktantriebs arbeiten die robusten, bedienerfreundlichen H&G-Schneckenverdichter mit Holzbrecher zuverlässig und wartungsarm.

Die Schneckenverdichter mit Holzbrecher sind speziell auf die Wertstofffraktion Holz abgestimmt und verdichten Verpackungen dank ihrer separat angetriebenen Einzugsvorrichtungen. Das Ergebnis: Ein reibungsloser Durchlauf und eine hohe Durchsatzleistung selbst bei großen, sperrigen Abmessungen.

H&G Entsorgungssysteme GmbH

Halle 9 / Stand D02

Mehr Informationen unter: www.hg-systems.com