Honeywell bringt mit dem DolphinTM CT60 außerdem den ersten Handheld-Mobilcomputer auf den Markt, der auf der Mobility Edge-Plattform basiert

Honeywell (NYSE: HON) präsentiert mit Mobility Edge eine neue Hardware- und Software-Plattform für die nächste Generation seiner mobilen Computer, die weltweit von Distributionszentren, Transport- und Logistikdienstleistern, Krankenhäusern und Einzelhändlern genutzt werden. Die Plattform wird erstmalig dem Fachpublikum auf der Logistikmesse LogiMAT am Honeywell Stand B05 in Halle 6 vorgestellt.

Die Mobility Edge-Plattform umfasst eine gemeinsame Hardware-Architektur und eine Reihe von Werkzeugen, auf denen Honeywell und seine Partner zukünftige Mobilitätslösungen aufbauen werden, darunter robuste Handheld-Computer, tragbare Geräte, sprachgesteuerte Technologie, Tablet PCs und im oder am Fahrzeug montierte Computer.

Die Plattform ist für das Android-Betriebssystem von Google konzipiert, das zunehmend zum Standard für industrielle Mobilgeräte wird. Dank der Unterstützung aktueller und zukünftiger Android-Versionen bietet es einen langen Produktlebenszyklus – länger als jedes wettbewerbsfähige Angebot auf dem Markt. Darüber hinaus schafft die gemeinsame Plattform Konsistenz bei den Geräten der nächsten Generation von Honeywell und erleichtert es Kunden, aktuelle Modelle zu aktualisieren, Geräte-Aktualisierungen zu verwalten und Software-Anwendungen schnell bereitzustellen.

Honeywell stellt auf der LogiMAT 2018 außerdem erstmalig den Dolphin™ CT60 Handheld-Computer vor, das erste neue Mobilgerät für die Mobility Edge-Plattform. Das robuste Gerät ist für Transport-, Logistik- und Einzelhandelsmitarbeiter konzipiert und bietet eine längere Akkulaufzeit, Hochleistungsscans für eine schnelle Datenerfassung und Echtzeitkonnektivität für eine bessere Produktivität.

Honeywell Safety & Productivity Solutions

Halle 6 / Stand B05 

Mehr Informationen unter: www.honeywell.com