Interview mit  Mag. Karl Kaufmann, MBA, Geschäftsführer Metasyst Informatik GmbH

Das Jahr 2008 war gut und wir haben unsere Ziele – weitere Internationalisierung sowie Projekte am Baltikum, in Deutschland und Ungarn – sowie unser vorgenommenes Ergebnis erreicht. So konnten wir auch bei internationalen Firmen reüssieren. Wir haben es geschafft, unsere Projektumsetzungsgeschwindigkeit durch Standardisierungsprozesse maßgeblich zu erhöhen.
 
Zu den Highlights in diesem Jahr zählten zweifelsohne unsere Hausmesse sowie der e-bzi government award, den wir für das Logistikzentrum Müllendorf erhalten haben.  Erfreulich war auch das Ergebnis unserer im Herbst durchgeführten umfassenden Kundenumfrage, demnach würden nahezu 100 Prozent uns als guten Partner uneingeschränkt weiterempfehlen. Aktuell verspüren wir noch keinen krisenbedingten Geschäftsrückgang, das liegt wohl auch daran, dass die Optimierung von Geschäftsprozessen auch in schwierigen Zeiten weitergeführt wird, da sie Kostensenkungen mit sich bringt. 

Für 2009 planen wir eine Partnerschaft mit der Firma Locanis, wir möchten ein bewährtes Staplerortungssystem in unsere Logistiksoftware integrieren. Da wir in letzter Zeit einige erfolgreiche Projekte in der Getränkeindustrie, beispielsweise bei der Brau Union, umgesetzt haben, werden wir auch eine eigene Getränkebranchenlösung aus Metalag entwickeln. Diese wird uns zusätzlich über die wirtschaftlich schwierige Phase hinweghelfen, denn es gibt hier genügend Aufträge. Zu Weihnachten wünsche ich mir, dass in der Familie alle gesund bleiben und dass die heiße Maturaphase meiner Tochter friedlich über die Bühne geht.

Quelle: Logistik Express Online-Journal – Nr.4