Zetes (Euronext Brüssel: ZTS) hat kürzlich die neuste Generation der In-Store-Managementlösung ZetesAthena für JD Williams, einen der größten Modehändler im Vereinigten Königreich, implementiert. Dieser setzt auf ZetesAthena, um die Bestandsprüfung für sein wachsendes Netzwerk an Geschäften zu verbessern.

Die JD Williams Group betreibt im Vereinigten Königreich eine stetig wachsende Kette mit Modegeschäften in Haupteinkaufsstraßen. Das Unternehmen überprüft mit der In-Store-Managementlösung ZetesAthena den gesamten Bestand, sodass eine genaue Warenerfassung für Buchhaltungszwecke gewährleistet ist. Mit der Anwendung für die periodische Inventur erhält der Retailer außerdem mehr Transparenz über den Bestand in den Läden zu bestimmten Zeitpunkten, wodurch die Genauigkeit der gesamten Bestandserfassung verbessert wird. Das Managementteam hat Echtzeitzugriff auf die Ergebnisse der Bestandszählung an beliebigen Standorten, die direkt an das ERP-Hauptsystem angebunden sind.

ZetesAthena ist eine cloudbasierte, mobile In-Store-Managementlösung, mit der Omni-Channel-Einzelhändler die Bestandserfassung und das Preismanagement zentral und konsistent für einzelne Ladenstandorte optimieren können. Die Lösung rationalisiert zeitaufwendige, auf die Inventur bezogene Aufgaben, sodass die Bestandsverfügbarkeit im Laden in Echtzeit sichtbar ist. Außerdem beseitigt sie die so genannten „verborgenen Zonen“, die eine Lücke zwischen dem Zeitpunkt darstellen, an dem die Waren im Laden ankommen, und dem Zeitpunkt, an dem sie verkauft werden.

Dank der Unterstützung durch die MCL™ Mobility Plattform ermöglicht ZetesAthena eine schnelle Bereitstellung und Verwaltung von Softwareanwendungen und Hardware mit minimalem Aufwand. Die MCL™ Mobility Plattform, eine cloudbasierte, mobile Enterprise-Anwendungsplattform (MEAP), ist speziell auf Lieferkettenprozesse ausgerichtet. Unternehmen können damit mobile Anwendungen, Benutzer und Geräte zentral und einfach entwickeln, bereitstellen, ausführen und verwalten.

„Als wachsender Einzelhändler haben wir nach einer effizienten Lösung gesucht, die uns für die Zählvorgänge in unseren Läden Transparenz in Echtzeit bietet, um unsere Bestandsgenauigkeit zu verbessern. ZetesAthena als cloudbasierte Lösung ermöglicht genau das“, erläutert Carlton Smith, IT-Programmleiter bei JD Williams. „ZetesAthena ist außerdem eine Komplettlösung für In-Store-Management und wir können die Verwendung der Software skalieren, um zukünftig auch andere Handelsprozesse zu verwalten.“


Über JD Williams
JD Williams & Company Limited, das in UK führende Unternehmen für Home Shopping, betreibt über 20 erfolgreiche Katalogmarken. Über diese Kataloge wird eine breite Palette an Kleidung und anderen Produkten für alle Altersgruppen und Größen angeboten. Die gesamte Kleidung wird für optimale Passgenauigkeit zu günstigen Preisen geschneidert mit Spezialisierung auf Frauenkleidung in größeren Größen. Gegründet 1875 von James David Williams, der 1882 Vorreiter war und den Paketzustelldienst im Vereinigten Königreich nutzte, um die Produkte seines Unternehmens direkt an seine Kunden zu senden. Das Konzept, Kunden direkt modische, günstige Kleidung von Qualität zu senden, wurde am Ende des 20. Jahrhunderts immer beliebter und JD Williams konnte beträchtliches Wachstum verzeichnen. Dieses stetige Wachstum hat dafür gesorgt, dass JD Williams mit seinen zwei Millionen Kunden und 4.000 Mitarbeitern heute das erfolgreichste Unternehmen für Home Shopping in UK ist.

Über Zetes
Zetes ist ein auf dem Gebiet der Identifizierungs- und Mobilitätslösungen hochspezialisiertes  internationales Unternehmen. Das Wesentliche miteinander zu verbinden ist das Kerngeschäft: die physische und die digitale Welt, Kunden und ihre kritischen Daten sowie Verbraucher und Unternehmen, Bürger und Regierungen. Mit modernster Technologie hilft Zetes Kunden, ihre Prozesse zu beschleunigen und qualitativ zu verbessern und eine höhere Genauigkeit ihrer Daten zu erzielen, um sich in ihrem Geschäftssektor zu behaupten. Das macht Zetes gleichzeitig zum Pionier und zum Marktführer. Die Zetes Unternehmensgruppe hat ihren Hauptgeschäftssitz in Brüssel und beschäftigt mehr als 1100 Mitarbeiter in 19 Ländern Europas, Nahosts und Afrikas. Zetes strebt stabiles Wachstum und langfristige Ertragskraft an. Der Umsatz im Jahr 2014 betrug 245,3 Mio. Euro. Weitere Informationen unter www.zetes.at

Die Supply-Chain-Lösungen von Zetes
Zetes revolutioniert die Zusammenarbeit moderner Lieferketten. Die Prozessoptimierungslösungen für Verpackung, Lagerung, Liefernachweis, Verkauf, Direktlagerservices und Lagerverwaltung werden alle mit der Track-and-Trace-Datenbank von Zetes verbunden und ermöglichen es Großunternehmen, Waren von der Produktion bis zum Endverbraucher nachzuverfolgen. Zetes hilft Unternehmen in bedeutender Weise, die globalen Tracking-Herausforderungen zu bewältigen, z. B. Serialisierung, Parallelmärkte, Sicherheit, gesetzliche Verpflichtungen und Schutz gegen Fälschungen. Zetes integriert modernste Cloud-Plattformen in seine hochmodernen Technologien, z. B. Bildgebung, Spracherkennung, RFID, Kodifizierung und mobile Endgeräte. Zetes ist ein zuverlässiger Partner, der dank seiner Zetes TotalCare- und Zetes TotalFinance-Services das perfekte Life-Cycle-Management für alle seine Lösungen anbieten kann.

Kontakt:

Zetes Austria GmbH
Gundi Mondl-Valkievicz
Tel. +43 (0)1 577 20 77
g.mondl@zetes.at