Die Kombination aus modernster Technologie für die automatische Bereitstellung von Hänge- und Liegeware, dem umfassenden Branchen-Know-how und der Erfahrung aus vielen realisierten Projekten machen die KNAPP-Gruppe zum führenden Logistik-Partner für Fashion- und Retail-Unternehmen. Gemeinsam mit ihrem Tochterunternehmen Dürkopp Fördertechnik in Bielefeld verfügt KNAPP über zahlreiche Referenzen – wie zum Beispiel Hugo Boss, Olymp, Asos, Bader oder Marc Cain.

Digitalisierung, Ressourcenmangel und der Wunsch der Konsumenten nach Omnichannel Shopping stellt die Logistik vor große Herausforderungen. Gleichzeitig schreitet die Forschung im Bereich Robotik und künstlicher Intelligenz voran. Was das für die Logistik bedeutet und wie Roboter helfen, diese Herausforderungen zu meistern, erfahren Sie von 10. bis 12. März bei KNAPP auf der LogiMAT.

KNAPP hat bereits vor vielen Jahren begonnen, Roboterlösungen für die Kommissionierung zu entwickeln und auf den Markt zu bringen. Die industrietaugliche Lösung Pick-it-Easy Robot ist eine leistungsstarke und intelligente Roboterstation für die vollautomatische Kommissionierung von Einzelstücken. Jetzt kommt die neue Generation auf den Markt und wird erstmals auf der LogiMAT vorgestellt.

Neues Taschensorter-System: Auch bei der intelligenten Taschensortierung, die speziell für die hohen Anforderungen des Online-Handels und Omnichannel-Business konzipiert wurde, gibt es Neuigkeiten. Gemeinsam mit ihrem Tochterunternehmen Dürkopp Fördertechnik, zeigt KNAPP live am Messestand ein völlig neuartiges Taschensorter-System, das bei gleichbleibend hoher Performance platzsparend und flexibel E-Commerce-Artikel lagern, kommissionieren, sortieren und in exakter Sequenz zum Versand bereitstellen kann.

Mehr Informationen unter: www.knapp.com

Halle 3 / Stand B05