Die LIFTKET Hoffmann GmbH ist ein international renommierter Hersteller von Elektrokettenzügen mit Traglasten von 125 kg bis 25.000 kg. Am Firmensitz in Wurzen,

Sachsen, bedient ein fester Stamm von aktuell etwa 280 Mitarbeitern die drei Geschäftsfelder Industrie, Sonderlösungen und Bühnentechnik. Ein starkes Netzwerk von Service- und Vertriebspartnern gewährleistet weltweit kundennahe Lagerhaltung, Wartung und Reparatur. LIFTKET fertigt modulare Elektrokettenzüge für praktisch jede Anwendung, in der Lasten sicher und präzise gehoben werden müssen. Das Unternehmen wurde 1948 von Dietrich Hoffmann gegründet, der zunächst landwirtschaftliche Geräte entwickelte und sich ab 1953 ausschließlich auf Elektrokettenzüge spezialisierte. Hoffmanns Innovationen wie die waagerechte Anordnung von Motor und Getriebe sowie das patentierte Sicherheits-Brems-Kupplungssystem setzen noch heute den Standard für Elektrokettenzüge.

LIFTKET stellt exklusiv auf der LogiMAT 2020 erstmalig seine neueste Produktentwicklung vor und bringt damit eine echte Weltneuheit auf den Markt, welche sich viele Kunden bereits gewünscht haben. Der neue Elektrokettenzug STAR ONE ist ein echter Allrounder, der für den weltweiten Einsatz am Markt geeignet ist. Damit bringt er schon bei der Anschaffung des Produkts und der meist damit verbundenen Vorplanung einen echten Vorteil mit sich. Der STAR ONE wird mit Einphasenwechselstrom betrieben. Er verfügt über einen speziell entwickelten Frequenzumrichter und gewährleistet eine lastabhängige und stufenlose Geschwindigkeitsregelung. Basis für diesen neuen Kettenzug ist die schon tausendfach bewährte STAR LIFTKET Baureihe, die schon in ihrer Grundausführung viele Vorteile mit sich bringt: patentiertes Sicherheits-Brems-Kupplungssystem, Temperaturwächter und elektrische Endschalter für Heben und Senken. Das Alles bei bewährter Qualität „Made in Germany“.

Mehr Informationen unter: www.liftket.de

Halle 7 / Stand B01