ADLATUS Robotics GmbH

Das junge Unternehmen ADLATUS Robotics GmbH aus Ulm wird ihre Lösungen aus der Servicerobotik vorstellen. Neben der Digitalisierung, Vernetzung, künstliche Intelligenz ist auch der Fachkräftemangel ein großes Schlagwort und Trend, mit der sich die Logistikbranche immer mehr beschäftigen muss. Gerade im Logistikbereich ist Flexibilität gefragt und Nachtschichten und Wochenenddienste ist ein Muss um die Herausforderungen der Logistik effizient bewältigen zu können.

Diesem Trend möchte die ADLATUS Robotics GmbH hingegen wirken und die Logistikbranche sowie auch andere Branchen mit ihren autonomen Servicerobotern unterstützen. Adlatus kommt aus dem Lateinischen (ad latus = zur Seite stellen) und bedeutet der Gehilfe / Helfer. Das ist auch die Philosophie des Unternehmens … der Industrie einen Serviceroboter zur Seite zu stellen, der eigenständig Aufgaben übernimmt und das Defizit des Fachkräftemangels ausgleicht. Auf der LogiMAT wird ADLATUS zwei Produkte aus dem Bereich der Servicerobotik vorstellen. Zum einen das erste Produkt des Unternehmens – den Reinigungsroboter CR700, der live auf ihrem Messestand seine Runden drehen wird. Und zum anderen eine modulare Logistikplattform, die erstmalig auf der LogiMAT dem internationalen Publikum vorgestellt wird.

Der CR700 Reinigungsroboter der ADLATUS Robots GmbH reinigt eigenständig glatte Böden und benötigt während des Reinigungsbetrieb kein Personal. Durch ein einfaches und bedienerfreundliches Benutzerinterface ist der CR 700 unkompliziert und schnell eingerichtet. Die gewünschten Reinigungsbereiche werden auf einem Gebäudeplan gespeichert und auf dem Gerät hinterlegt. Intuitiv kann der Roboter sehr einfach durch Reinigungspersonal gestartet werden. Sowohl sich täglich wiederholende Reinigungsaufgaben als auch die individuelle Anweisung des Reinigungsroboters sind möglich. Geht die Akkuleistung des CR 700 zur Neige, ist sein Schmutzwassertank voll oder benötigt er frisches Wasser, fährt der Adlatus selbständig an seine Docking- und Servicestation und versorgt sich eigenständig.

Die Logistikplattform orientiert sich, wie auch der Reinigungsroboter, mit einem hinterlegten Gebäudeplan, auf dem verschiedene Routen für den Transport festgesetzt werden. Die Plattform hat einen modularen Aufbau und kann mit verschiedenen Aufsätzen genutzt werden. Je nach Anwendung kann die Plattform verschiedene Stationen anfahren, beliefern und täglich wiederholende Aufgaben selbst und eigenständig erledigen. Dieses Produkt ist eine Produktneuheit der ADLATUS Robotics GmbH und wird erstmalig auf der LogiMat in Stuttgart dem Publikum vorgestellt.

Mehr Informationen unter: www.adlatus.eu

Eingang Ost / Stand EO43 

Firmenverzeichnis: Firmensuche