ISI Automation GmbH & Co. KG

Die ISI Automation GmbH & Co. KG mit Hauptsitz in Extertal und einer Niederlassung in Lemgo ist ein international tätiger Spezialist für Steuerungsautomation und MES/LES-Systeme. Im Jahr 2008 trat das Unternehmen die Nachfolge der 1985 gegründeten MB Konstruktion GmbH an und bietet heute Industrie 4.0-Lösungen für Produktion und Intralogistik. Das Portfolio umfasst die eigens entwickelten Produkte ISIPlus® und ISIPro® sowie Dienstleistungen rund um Beratung, Konzeption und Implementierung. Die Software ISIPlus® ist modular oder als vollwertiges MES/LES einsetzbar. ISIPro® dient zur Automatisierung von Förderanlagen und Regalbediengeräten im AKL- und HRL-Bereich. Mit den Produkten lassen sich Fertigungsabläufe, Materialflüsse, Anlagen, Lager sowie Produktionslinien steuern, kontrollieren und optimieren. Der Kundenstamm umfasst KMU sowie Großunternehmen unterschiedlicher Branchen.

Die ISI Automation GmbH & Co. KG stellt vom 19. bis 21. Februar 2019 auf der LogiMAT die neusten Industrie 4.0-Lösungen in Halle 8 Stand B10 vor. Dabei handelt es sich zum einen um die ISIPlus Digital-Twin-Technologie, die unter anderem zur verkürzten und risikominimierten Anlageninbetriebnahme zum Einsatz kommt. Weitere Neuheiten sind das Software-Modul ISIPlus Intelligent Condition Monitoring als Predictive Maintenance Lösung mit der Funktionserweiterung SPS-Logging und die ISIPlus Dashboards zur Bereitstellung kundenindividueller Dashboards.

ISI Automation bietet durchgängige Systemlösungen von der ERP- bis zur Shopfloor-Ebene. Mit ISIPlus steht ein MES/LES, das über gängige Manufacturing Execution Systems hinausgeht, zur Verfügung. So besitzt die Lösung Module, die Unternehmen dabei unterstützen, die aktuellen Industrie 4.0-Anforderungen umzusetzen. Mit ISIPro werden zusätzlich Automatisierungslösungen mit CAE, Elektroanlagenbau und SPS Programmierung für schlüsselfertige Anlagen angeboten. ISI Automation setzt seit mehreren Jahren die Digital-Twin-Technologie ein, damit anspruchsvolle Anlagenautomatisierung in reduzierter Zeit, mit geringerem Risiko und zusätzlicher Kosteneinsparung durchgeführt werden kann. ISIPlus pflegt, im Rahmen von Wartungsverträgen, sowohl die Automatisierungslösungen als auch den Digital-Twin über den gesamten Lebenszyklus. Anlagenbetreiber können somit vor dem Go-Live die Umgebungen testen und Schulungen durchführen. Zusätzlich entsteht ein über den gesamten Lifecycle nutzbares Modell der Anlagen, das jeden Schritt von Erweiterungen und Modernisierung mitgehen kann.

Mehr Informationen unter: www.isi-automation.com

Halle 8 / Stand B10 

Firmenverzeichnis: Firmensuche