SPEDION GmbH

Die SPEDION GmbH, gegründet im März 2003, steht für die effiziente Digitalisierung von Unternehmensprozessen in der Transportbranche mithilfe hochfunktionaler Telematiksysteme. Das Unternehmen mit Sitz im bayerischen Krombach entwickelt innovative, intuitiv bedienbare Lösungen, die vergleichsweise geringe Investitionskosten mit sich bringen. Erfolgreichste Eigenentwicklung ist seit 2011 die SPEDION App – eine mobile, modulare Telematiksoftware für Android-Geräte auf Pay-per-use-Basis ohne Vertragsbindung, die sich an die individuellen Anforderungen des Kundenunternehmens anpassen lässt. Über das Webportal SPEDIONline haben Fuhrparkbetreiber den gesamten Fuhrpark mit Fahrzeugdetails und Fahrerstatus im Blick. Ergänzend ermöglicht die 2014 freigeschaltete SPEDION Portal App den Überblick ortsunabhängig auf mobilen Endgeräten mit Android-Betriebssystem sowie iOS von Apple. Stand 2018 vertrauen über 300 Kunden und rund 15.000 Anwender den praxisorientierten, anforderungsgerecht anpassbaren Features der SPEDION App.

Mit der SPEDION App für mobile Android-Endgeräte hat SPEDION eine hochfunktionale Telematiklösung für die Nachrichten- und Auftragskommunikation sowie die Datenerfassung für Controlling, Fuhrparkmanagement und Buchhaltung entwickelt. Die Applikation unterstützt als modulares Pay-per-use-Modell ohne Laufzeitverträge effizient bei der Umsetzung gesetzlicher und unternehmensinterner Vorgaben und Aufgaben. Zu den Features zählen Touren, Nachrichten, Restlenkzeit live, Arbeitszeiterfassung, Abfahrts- und Führerscheinkontrolle, Truck-Navigation, ECO-FMS-Analyse, Remote Download von Fahrerkarte und Massenspeicher, Aufgaben und Dokumentenmanagement. Über das Webportal SPEDIONline oder die mobile Variante SPEDION Portal App hat die Verwaltung den Status logistischer Prozesse immer im Blick. Die über die SPEDION App übertragenen Daten liefern alle Informationen, um die Fahrzeugflotte nachzuverfolgen und zu steuern. Sie sind die Basis für die Ermittlung der genauen Ankunftszeit eines Fahrzeugs unter Berücksichtigung des Live-Traffic und der Lenk- und Ruhezeiten – eine der wichtigsten Stellschrauben für eine optimale Tourenplanung und hochgradig effiziente Auftragsabwicklung.

Jedes Unternehmen wickelt logistische Prozesse anders ab. Um das System optimal auf die individuellen Anforderungen des Kundenunternehmens abzustimmen, sind eine umfassende Beratung und ein enger Austausch zwischen dem SPEDION-Team und den Mitarbeitern der Kundenunternehmen für SPEDION selbstverständlich. Wünsche der Anwender greifen die Telematikspezialisten stets gerne auf. Ein Beispiel hierfür ist die SPEDION DocScan App – ein selbsterklärendes Tool für die Übermittlung von Dokumenten an die Zentrale. Relevante Belege wie Lieferscheine oder Tankquittungen lassen sich einfach mit der Kamera des mobilen Endgerätes einscannen. Aus allen erfassten Seiten wird automatisch eine PDF-Datei generiert, die mittels SPEDION App an die Zentrale übertragen wird. Dokumente, die zum Teil aufwendig im Nachgang digitalisiert werden mussten, liegen der Verwaltung so zeitnah und bereits in digitaler Form für die Integration in die nachgelagerte Software zur Weiterverarbeitung und Archivierung vor.

Mehr Informationen unter: www.spedion.de

Halle 8 / Stand G81 

Firmenverzeichnis: Firmensuche