Tiemann Schutz-Systeme GmbH

TIEMANN Schutz-Systeme präsentiert BASIC LINE Schutzgittersysteme. Mit den BASIC LINE Schutzgittersystemen hat TIEMANN Schutz-Systeme eine echte Innovation für den Maschinen- und Anlagenbau, Produktion und Lagerlogistik entwickelt. Interessenten können auf der LogiMAT 2019 mehr über die baumustergeprüften Schutzzäune mit integriertem Geländer erfahren. Nach dreijähriger Entwicklungszeit ist die BASIC LINE Absturzsicherung seit Mai 2018 erhältlich. Sie dient zum einen als Distanzschutzeinrichtung gegen das Erreichen von Gefahrenstellen, zum anderen schützt sie Produktionsmitarbeiter vor versehentlichen Abstürzen von beispielsweise Bühnen, Podesten oder Laufstegen.

Herkömmliche Schutzzäune bieten dies in der Regel nicht. Die Absturzsicherung kann überall dort eingesetzt werden, wo ein flexibler Schutz erforderlich ist. Stabile Gitterelemente und Pfosten garantieren dabei den Schutz der Mitarbeiter und die rahmenlose Gitterkonstruktion eine hohe Kosteneffizienz sowie eine einfache und schnelle Montage. Das Schutzsystem ist nach gesetzlichen Anforderungen konzipiert und mit dem DGUV-Prüfzeichen zertifiziert. Zudem entspricht es den Vorgaben der Bauprodukteverordnung nach DIN EN 1090 sowie der DIN EN ISO 14122-3. Für einen erhöhten Korrosionsschutz bietet TIEMANN Schutz-System zusätzlich die Variante BASIC LINE ZINK. Bei diesem werden feuerverzinkte Flachstab-Gitterelemente eingesetzt. Daneben bietet es die gleichen Vorteile und Eigenschaften wie die BASIC LINE Absturzsicherung.

Mehr Informationen unter: www.econfence.com

Halle 1 / Stand J59 

Firmenverzeichnis: Firmensuche