Die ACD Elektronik GmbH ist ein Teil der inhabergeführten ACD Unternehmensgruppe, die zu den technologisch führenden High-Tech-Anbietern im Elektronikbereich gehört. In den Bereichen Mobile Geräte und Anwendungen für Handel, Logistik und Industrie liefert die ACD Elektronik Hard- und Softwarelösungen. Die heutige ACD Gruppe hat Standorte in Deutschland, Tschechien und den USA. Die Gruppe beschäftigt insgesamt über 416 Mitarbeiter und erwirtschaftete 2020 einen Jahresumsatz von rund 79 Millionen Euro.

Die ACD Elektronik GmbH präsentiert den Handrückenscanner HasciSE. Er bietet Anwendern eine Lösung für maximale Flexibilität in der Logistik. 1D/2D Barcodes, QR-Codes und viele weitere können mit dem HasciSE ausgelesen werden. Die Größe von 56 x 45 x 14mm, das geringe Gewicht von 45g, ein innovatives Befestigungskonzept, sowie die einfache Scanauslösung des HasciSE ermöglichen maximalen Tragekomfort und effektives Arbeiten.

Die Druckknöpfe des Handrückenscanners HasciSE erfüllen mehrere Funktionen gleichzeitig. Der HasciSE kann einfach an eine Handschlaufe/Handstulpe angebracht werden. Mithilfe der standardisierten Druckknöpfe ist eine individuelle Anbringung – auch auf handelsüblichen Handschuhen – leicht möglich. Dadurch ist auch ein Hängenbleiben kein Problem. Die Druckknöpfe lösen sich bei einer definierten Kraft und Verletzungen an den Fingern sind ausgeschlossen. Alternativ kann der HasciSE auch mithilfe einer Halteplatte inkl. ausziehbarem Zipper z. B. am Gürtel befestigt werden. Zum Aufladen wird der HasciSE mit den Druckknöpfen, welche als Ladekontakte ausgeführt sind, in eine Ladestation gesteckt

Der Scanvorgang des HasciSE kann mittels Scantaster, Fingertaster an der Handschlaufe/Handstulpe oder via Näherungssensor ausgelöst werden. Beim Scanvorgang gibt der HasciSE auf Wunsch akustisches, haptisches und visuelles Feedback. Bis zu 6000 Scans können während einer Akkulaufzeit durchgeführt werden.

Das Design des HasciSE ist speziell für Logistikanwendungen konzipiert. Das abgerundete Gehäuse verhindert ein Hängenbleiben an Kanten. Die Druckknöpfe ermöglichen eine feste Anbringung an die Handschlaufe/Handstulpe, die auch über Handschuhen getragen werden kann. Der HasciSE ist so robust, dass das Gerät auch nach über 50 Stürzen aus Arbeitshöhe noch funktionsfähig ist. Die Betriebstemperatur von -20 °C bis 50 °C ermöglicht eine weitgehende Anwendung des HasciSE.

Das Pairing des HasciSE erfolgt mittels Bluetooth und der App ACD EasyToConnect 2.0 und ist bei allen Bluetooth-fähigen Geräten möglich. Die ACD EasyToConnect 2.0 App ist für die Betriebssysteme Windows® und AndroidTM verfügbar und durch einfaches Abscannen eines Kopplungs-Barcodes wird die Verbindung zwischen dem HasciSE und dem Gegengerät schnell und sicher aufgebaut. Selbst wenn der verbundene HasciSE aus der Reichweite des Gegengeräts entfernt wird, kann innerhalb von kurzer Zeit die Verbindung zum HasciSE wiederhergestellt werden, sodass ein schnelles Fortführen der Arbeit möglich ist.

Mehr Informationen unter: www.acd-gruppe.de

Halle 8 / Stand F70 
Halle 8 / Stand F73