AutoStore, gegründet 1996, ist ein Unternehmen für Robotertechnologie, das die Cube Storage Automation; die dichteste, existierende Lagertechnik erfunden hat und ständig weiterentwickelt.

Der Fokus des Unternehmens liegt darauf, Software und Hardware mit den menschlichen Fähigkeiten zu kombinieren, um die Zukunft der Lagerhaltung zu gestalten. AutoStore ist ein globales Unternehmen mit über 600 Installationen in über 30 Ländern, die in vielen Industrien und Branchen vertreten sind. Alle Vertriebs-, Design-, Installationsaktivitäten werden durch ein Netzwerk qualifizierter Integratoren durchgeführt, die AutoStore als Partner bezeichnet. Der Hauptsitz des Unternehmens befindet sich in Nedre Vats, Norwegen, mit weiteren Niederlassungen in Oslo (Norwegen), USA, im Vereinigten Königreich (UK), in Deutschland, Österreich, Frankreich, Spanien, Italien, Südkorea und Japan.

AutoStore, führendes Unternehmen für Lagerautomatisierung, kündigt an, auf der LogiMAT 2022 vom 31. Mai bis 2. Juni 2022 live und persönlich vor Ort zu sein. Der Cube Storage Pionier wird sein innovatives System und die neuesten Produktentwicklungen auf seinem Messestand in Halle 1, B61 zeigen. Dort können die Besucher AutoStore in Aktion erleben und mehr über das Lösungsportfolio des Unternehmens erfahren. Als Marktführer im Bereich Cube Storage hat sich AutoStore in den letzten 20 Jahren als die Lösung für Unternehmen etabliert, die vorhandene Räume maximal nutzen und ihre Lieferkettenprozesse automatisieren wollen. Das automatisierte Lager- und Kommissioniersystem (englisch: Automated Storage und Retrieval System, kurz ASRS) des Unternehmens wurde ganz auf die Bedürfnisse der Kunden abgestimmt und ermöglicht es ihnen, bis zu viermal mehr Produkte im selben Raum zu lagern. Zusätzlich bietet es den Kunden die Möglichkeit, mehr Produkte und neue Services anzubieten. Im Januar hat AutoStore seinen neuesten Roboter, den R5+, vorgestellt. Er kann auch die höchsten im AutoStore-System verfügbaren Behälter mit einer Höhe von 425 mm handhaben. Damit ist er ein wirtschaftlich wettbewerbsfähigeres Angebot für Unternehmen, die in einer großen Vielfalt von Märkten tätig sind, wie z. B. in der Schuhindustrie, der Halbleiterindustrie oder Branchen mit ähnlichen Anwendungsfällen. Neben den flexiblen Möglichkeiten der Raumnutzung wird das AutoStore-System speziell auf die Anforderungen jedes Anwenders zugeschnitten und ermöglicht eine einfache Erweiterung oder Leistungsanpassung, um den schwankenden Anforderungen von Bestellungen, veränderten Immobilienbedingungen oder Standortverlagerungen gerecht zu werden.

Die AutoStore-System- und -Support-Teams legen ihren Fokus zukünftig auf fünf Kernbranchen, um die heutigen Anforderungen der Kunden optimal erfüllen zu können: Lebensmittelhandel, industrielle Fertigung, 3PL/Kontraktlogistik, Einzelhandel und Health Care. Diese Fokussierung ermöglicht es AutoStore, seinen Kunden, die individuelle Lösungen für die Herausforderungen ihres Marktsegments suchen, eine maßgeschneiderte, standortspezifische Beratung zu bieten. Der AutoStore-Stand auf der LogiMAT wird alle Kernbranchen widerspiegeln und den Besuchern die Möglichkeit geben, ihre Automatisierungsherausforderungen mit den jeweiligen AutoStore-Experten zu diskutieren.

„Das AutoStore-Team kann die LogiMAT 2022 kaum erwarten. Nach zwei Jahren eingeschränkter sozialer Interaktion als Folge der COVID-19-Pandemie wollen wir endlich wieder persönlich mit unseren Kunden in Kontakt treten“, sagt Peter Bimmermann, Business Development Manager D/A/CH & CEE und Geschäftsführer von AutoStore Deutschland. „Wir freuen uns darauf, das AutoStore-System live zeigen zu können. Mit dem branchenspezifischen Wissen sowie den Lösungen, die wir gezielt entwickelt haben, können wir unsere Kunden noch besser unterstützen als bisher.“

Mehr Informationen unter: www.autostoresystem.com

Halle 1 / Stand B61