Die zwei operativen Business Units Automotive und Energy Solutions sind die Standbeine der Banner Gruppe. Seit 1937 produziert das Unternehmen Batterien für Fahrzeuge aller Art. Der Automotive-Bereich deckt ein umfangreiches Produktportfolio mit Starter-, Bordnetz- und Freizeitbatterien in der Erstausrüstung (OE) und Nachrüstung (IAM) ab.

Diese Produkte werden hauptsächlich in der Unternehmenszentrale und am Standort Leonding (Österreich) entwickelt und produziert. In der Business Unit Energy Solutions mit Standort in Thalheim bei Wels werden vor allem die Produktbereiche Traktion, Semitraktion und Standby weiterentwickelt. Das Familienunternehmen unter der Leitung von Andreas Bawart und Mag. Thomas Bawart beschäftigt europaweit rund 805 Mitarbeiter/-innen. In 14 Ländern Europas erfolgt die Händlerbetreuung durch eigene Vertriebsgesellschaften. In über 70 weiteren Staaten Europas, Afrikas und Asiens werden die Produkte über Direktimporteure verkauft. Zukunftsorientierte Technik und herausragende Qualität unterstreichen den internationalen Ruf der Vorzeigeprodukte mit der „Kraft des Büffels“, die auch das Banner Logo prägt.

Parallel zur traditionell sehr umsatzstarken Business Unit Automotive strebt der österreichische Batteriespezialist Banner Batterien jetzt eine starke Expansion seines zweiten wichtigen Standbeins Energy Solutions an. Vor diesem Hintergrund hat der Premiumbatteriespezialist aktuell 10 Millionen Euro in den neuen Standort Thalheim bei Wels investiert. Anlässlich der LogiMAT 2022 informiert Banner Batterien am Stand B48, Halle 10 nicht nur über sein aktuelles Produktprogramm sowie seine umfangreichen Service- und Beratungsleistungen, sondern auch im Rahmen seiner Agenda 2030 über die Neuausrichtung im Bereich Energy Solutions.

„Die Analysen zur AGENDA 2030 haben uns gezeigt, dass in den Produktbereichen Traktion, Semitraktion und Standby hervorragende Wachstumschancen bestehen. Entsprechend haben wir in unseren österreichischen Standort Thalheim bei Wels 10 Millionen Euro investiert. Da die Nachfrage nach Energiespeicherlösungen am Markt sehr hoch ist, läuft die Produktion in Thalheim auf vollen Touren“, bringt es Josef Berger, Leiter der Business Unit Energy Solutions auf den Punkt. So will Banner Batterien an seinem neuen Standort den Umsatz künftig verdoppeln. Aber auch insgesamt soll das Wachstum in allen Ländern für Energy Solutions ausgebaut werden – der Fokus liegt dabei klar auf der DACH-Region. Die Marktbearbeitung in Frankreich soll ebenfalls deutlich forciert werden. Einen Schlüsselfaktor für den Erfolg sieht Banner Batterien dabei im Personal, das aktuell ausgebaut und weiterentwickelt werden soll. Ziel von Banner Batterien ist es, sich international als namhafter Anbieter von Energielösungen zu etablieren. „Um dieser Positionierung gerecht zu werden, wollen wir uns in Zukunft noch breiter aufstellen und uns auch neuen Technologien öffnen“, unterstreicht Berger die Strategie.

Während der LogiMAT 2022, die unter dem Motto ‚smart – sustainable – safe‘ steht und vom 31. Mai bis 2. Juni 2022 auf dem Stuttgarter Messegelände stattfindet, können sich die Fachbesucher am Stand von Banner Batterien (Halle 10, B48) einen umfassenden Eindruck der innovativen Produktpalette im Bereich Semitraktion, Traktion und Standby sowie der umfangreichen Service- und Beratungsleistungen machen. Im Fokus des Marktauftritts stehen Energielösungen, die bedarfsorientiert je Kunde individuell zusammengestellt werden. Potenzial sieht Banner Batterien speziell in der individuellen Betreuung seiner Partner: „Wir werden daher auf der kommenden LogiMAT genauer denn je hinhören, was unsere Partner in der aktuellen wirtschaftlichen Situation in Sachen Intralogistiklösungen und Prozessmanagement benötigen und entsprechend passgenaue Lösungen bieten“, resümiert der Verkaufsleiter Business Unit Energy Solutions Christian Raser.

Mehr Informationen unter: www.bannerbatterien.com

Halle 10 / Stand B48