FATH nimmt die Besucher mit auf eine Reise durch ein hoch effizientes industrielles Ökosystem, in dem einfache und systemunabhängige Lösungen perfekt ineinandergreifen – für mehr Produktivität in der Intralogistik, im Lager und auf dem Shopfloor.

FATH präsentiert an drei Ständen, wie Anwender mit einer klugen Kombination aus einfachen Produkten und intelligenten Systemlösungen mehr Produktivität in der Intralogistik und auf dem Shopfloor erreichen. Einfachheit, Open Interface, Modularität und Skalierbarkeit sind dabei zentrale Aspekte. Highlights sind die modularen Sortiermodule von Flowsort, neue LEAN-Lösungen für effizienten Materialfluss und Materialbereitstellung sowie Digitalisierungslösungen von ambos.io. Im Mittelprunkt stehen die Arbeitsabläufe in ihrer Gesamtheit: SOLUTIONS FOR INDUSTRIAL ECOSYSTEMS.

Am Stand C21 in Halle 7 zeigt FATH, wie smarte LEAN 4.0-Lösungen die Arbeitsabläufe rund um Materialflüsse, Materialbereitstellung und Informationsbereitstellung optimieren. Einfache Produkte zur Visualisierung bringen Effizienz in die Prozesse und erhöhen die Sicherheit. Platzsparende FATH Bodenroller ermöglichen den staplerfreien Materialtransport. Mit den Park- und Führungsschienen im FATH Design lassen sich FIFO-Bahnhöfe einfach und modular bauen. Ergänzt wird dieses Szenario durch eine sinnvolle Automatisierung mit Lösungen der FATH Marke ambos.io. Ausgestellt sind unter anderem intelligente Sensoren und teilautomatisierte Arbeitsplatzlösungen zur Unterstützung der Werker in der Montage und für automatisiertes C-Teile-Management.

In Halle 5 am Stand G30 ist live zu sehen, welchen Nutzen die modularen Automatisierungslösungen der FATH Marke Flowsort bringen: Mit drei Typen von Standard-Sortiermodulen lassen sich nahezu alle Anforderungen realisieren, die heute an die automatisierte Intralogistik gestellt werden. Die Diverter können in jede Förderanlage von 400 bis 1050 mm Breite installiert werden und sind hoch skalierbar. FATH verfolgt auch hier konsequent den Ansatz des Open Interface. Die Anbindung der Flowsort Module funktioniert via Plug&Play mit allen anderen umgebenden Technologien. Die Prozesse in Distributionszentren und Lagereinrichtungen lassen sich einfach und schnell anpassen, was in der VUCA-Welt einen entscheidenden Wettbewerbsvorteil bieten kann.

Am Eingang Ost, Stand E020 präsentieren FATH und Flowsort gemeinsam mit dem Partner Agilox intelligente Fahrerlose Transportsysteme (FTS) und die passende Adapterpalette für Bodenroller. Diese Kombination ermöglicht eine staplerfreie Intralogistik und einen durchgängigen Warenfluss auf Rollen.

Mehr Informationen unter: www.fath24.com

Halle 7 / Stand C21 

Eingang Ost / Stand EO20