GEBHARDT entwickelt und fertigt seit über 190 Jahren effiziente Logistiklösungen für Handel und Industrie.

Das Unternehmen mit Hauptsitz in Cham wird bereits in der sechsten Generation erfolgreich als Familienunternehmen geführt. Traditionelle Werte sind von Beginn an Teil der Unternehmensphilosophie. Gleichzeitig sind unternehmerischer Weitblick und Innovationsbereitschaft schon immer Motor für Veränderungen und stetiges, nachhaltiges Wachstum. Heute generiert GEBHARDT mit 400 Mitarbeitern an fünf Produktionsstandorten weltweit einen Umsatz von ca. 75 Millionen Euro.

Das Familienunternehmen GEBHARDT Logistic Solutions GmbH stellt auf der LogiMAT 2022 in Halle 1, Stand D60 Ladungsträger für den Bereich Transport und Lagerung, Kommissionierung, Automatisierung sowie Digitalisierung und Information vor. Auf der Messe werden Produktneuheiten und die neu ausgegründete Tochterfirma 4smartlogistics als Mitaussteller präsentiert.

Automatisierung, Industrie 4.0 und Robotik gewinnen in Zeiten von Ressourcenknappheit und Fachkräftemangel auch in der Logistikbranche immer mehr an Bedeutung. Das traditionsreiche Unternehmen GEBHARDT Logistic Solutions GmbH entwickelt und produziert seit 190 Jahren Ladungsträger und forscht mit Partnern aus Wissenschaft und Industrie an intelligenten Lösungen und neuen Geschäftsmodellen. Vor allem in den Bereichen Automotive, Industrie und Food & Retail sind GEBHARDT-Produkte mittlerweile nicht mehr wegzudenken. Modulare Behälterkonzepte und multifunktionale Sonderladungsträger sorgen für mehr Flexibilität in der Fertigung und Kosteneinsparungen. Durch die hochwertigen Materialien und spezielle Konstruktion sind die Ladungsträger stapelbar und im Leerzustand verdichtbar – ideal für effizienten Transport und Lagerung, auch in Hochregallägern. Als Mitaussteller informiert das im Jahre 2020 gegründete Tochterunternehmen 4smartlogistics zum Thema Behältertracking und intelligenter Zustandsüberwachung.

GEBHARDT stellt auf der LogiMAT 2022 zwei Neuheiten vor: Der konfigurierbare Thermobehälter Isotec® TBX eignet sich für den temperaturgeführten Transport verderblicher Waren oder Pharmazeutika und garantiert eine sichere Kühlkette während des Transports. Der Ladungsträger profiliert sich mit verbessertem Korrosionsschutz, optimiertem Gewicht und Ergonomie. Der GEBHARDT Isotec® TBX präsentiert sich auf der Messe mit i-Tüpfelchen. In Verbindung mit einem Tracker der 4smartlogistics, lässt sich der Behälter digital vernetzen und meldet beispielsweise Temperatur, Füllstand und vieles mehr über eine gesicherte Cloud an ein Tablet in real time. Das Tracking der Behälter eignet sich hervorragend für mehr Transparenz in der Supply Chain und bietet viele Vorteile für den Nutzer.

Mehr Informationen unter: www.gebhardt.eu

Halle 1 / Stand D60