Hochwertige Barcode-, Inmould-, RFID- und Produktsicherheits-Lösungen – seit 40 Jahren bietet der Etikettenprofi aus Neumünster innovative und leistungsfähige Lösungen zur eindeutigen Identifikation.

Mit komplettem Rundum-Service weit über die Auslieferung hinaus, höchster Qualität und immer individuell. Für jeden Einsatzbereich und jede Branche. Das macht die inotec Barcode Security GmbH zum perfekten Partner für anspruchsvolle Unternehmen. Persönliche Beratung, bewährte und innovative Produkte, Rundum-Sorglos-Service – damit punktet die inotec GmbH aus Neumünster seit Jahrzehnten bei Kunden aus den Bereichen Lager und Logistik. Umso mehr freut sich der europäische Marktführer für Kennzeichnungslösungen, 2022 wieder live auf der LogiMAT dabei zu sein und Interessierten ihre patentierten und prämierten Label für eine Vielzahl von Anwendungsfällen vorzustellen. Besonders im Fokus dieses Mal: Mehrwegverpackungen.

Gestiegene Preise für Material, Verpackung und Transport sowie im Bereich Energie belasten Unternehmen zunehmend. Viele Firmen wollen sich das nicht mehr leisten und stellen auf Mehrweg um. Das hat auch die inotec GmbH erkannt. Schon auf der LogiMat 2021 konnte sie mit einer Kennzeichnungslösung im Bereich Mehrweg punkten. Als Teil der GS1 Smart-Box gewann ein inotec-RFID Inmould-Label den begehrten Jurypreis „Bestes Produkt“ in der Kategorie „Identifikation, Verpackungs- und Verladetechnik, Ladungssicherung“.

Die Vorteile der Inmould-Technik liegen auf der Hand: Inmoud-Label werden bereits bei der Produktion des Warenträgers (z. B. einer Mehrwegbox) untrennbar mit diesem verbunden. Das macht sie besonders hygienisch und robust. Die Nutzung der RFID-Technik bietet zudem eine Vielzahl an Möglichkeiten, Prozesse zu automatisieren und Bestände effizient in Echtzeit zu managen. Gerade für den Lebensmittel-Einzelhandel und das To-Go-Geschäft der Gastronomie werden solche hygienischen Mehrweglösungen aufgrund des Verbots von Einwegplastik in der EU in Zukunft unverzichtbar sein. Die Kooperation zwischen inotec und dem Pfandboxenanbieter PFABO hat bereits gezeigt, wie eine solche Inmould-Lösung für Lebensmittel-Mehrwegbehälter aussehen und im großen Stil produziert werden kann.

Smarte Kennzeichnungslösungen werden aber nicht nur dort benötigt, wo etwas transportiert oder hergestellt wird. Effiziente Produktion und Logistik beginnt bereits im Lager. Hierfür stellt inotec verschiedene Label zur Verfügung, mit denen Regale, Gänge, Durchfahrten oder Böden sicher und dauerhaft gekennzeichnet werden können. Eine Lösung, die die Prozesssicherheit im Hochregallager maßgeblich verbessert, ist das patentierte Multileveletikett. Es faßt alle Ebenen eines Regals in einem Etikett zusammen. Durch schräggestellte Barcodefelder ist eine versehentliche Erfassung des falschen Lagerortes ausgeschlossen.

Dieses und weitere Lagerlösungen, z. B. die Bodenkennzeichnungsklassiker FloorBlock und FloorTag, stellen inotec-Fachleute auf der LogiMAT 2022 live vor. Ein Besuch am Messestand lohnt sich für Interessierte genauso wie für Bestandskunden und Partner – die Expertinnen und Experten freuen sich auf anregende Gespräche und persönlichen Austausch.

Mehr Informationen unter: www.inotec.de

Halle 4 / Stand D11