KATHREIN Solutions bedient als führender Hersteller von RFID-Hardware und Real-Time-Location Systems (RTLS) nationale und internationale Implementierungspartner. Das breite IOT-Hardware-Produktportfolio wird um die eigene IoT-Suite CrossTalk, Professional Services und Support ergänzt.

Endkunden unterschiedlichster Branchen profitieren u.a. von Transparenz in Bestands- und Behälterverfolgung, automatisiertem eKanban-Nachschub oder einer erhöhten Sicherheit in der medizinischen Versorgung von Patienten sowie dem Track&Trace von medizinischem Material, bspw. in Krankenhäusern. Das branchenunabhängige Angebot von KATHREIN kommt bei namhaften Kunden in Produktion, Intralogistik und Transport zum Einsatz. Durch seinen indirekten Vertriebsansatz fokussiert KATHREIN auf kompetente Partner, die in allen Projektphasen, von der Akquise, über den Proof-of-Concept bis zum Roll-out beim Kunden individuell unterstützt werden. Mit dem Ziel alle Auto-ID und RFID-Lösungen zentral anzubinden, einfach zu administrieren und alle Events über eine Plattform zu verarbeiten, ist CrossTalk das Herzstück des KATHREIN Internet-of-Things Angebot.

KATHREIN Solutions bietet Besuchern der LogiMAT 2022 alles, was sie für anstehende Digitalisierungsprojekte in Produktion und Logistik benötigen: Kennzeichnungslösungen inkl. RFID-Hardware und -Software plus den passenden Integrationspartner für die Projektumsetzung. In Halle 4, Stand F31 berät das Messeteam rund um aktuelle Digitalisierungsthemen wie Materialflussoptimierung, eKanban-Systeme, Echtzeitlokalisierung, z.B. von Ladungsträgern. Dabei setzt KATHREIN Solutions als führender RFID-Hersteller auf die Addition seiner ausgereiften Technologien plus der (Branchen)kompetenz seiner Partner.

Kosteneffiziente digitale Datengenerierung ist der Schlüssel für zukunftsorientierte Geschäftsmodelle. RFID ist dabei im Industrieumfeld gesetzte Technologie. Messebesucher erhalten einen Überblick über KATHREINS bekannte RFID-Reader, Antennen-, und Transponder-Serien. Nach dem Lesen der Daten, kommt der eigentliche Mehrwert für Kunden zum Tragen: Sei es Produktdaten zur Rückverfolgbarkeit in der Supply Chain verfügbar zu machen, die Kühlkette zu kontrollieren oder den Ladungsträgerkreislauf effizient zu gestalten. Über die IoT-Plattform CrossTalk werden alle Auto-ID Komponenten zentral administriert und alle Events an Zielsysteme weitergegeben.

RTLS Echtzeitlokalisierung: Wer auf der Suche nach Asset Tracking in Fertigung und Logistik, Ortung von Fahrzeugen, mobiler Roboter oder autonomer Fahrzeuge ist, erfährt am KATHREIN Stand mehr zu den unterschiedlichsten Einsatzmöglichkeiten von Echtzeit-Funkortung. Das Real-Time-Location System KATHREIN RTLS ist eine zentrale Schlüsseltechnologie für die digitale Infrastruktur. In der Produktion ermöglicht es zum Beispiel eine präzise Überwachung des Fertigungsfortschritts und einen transparenten Materialfluss. Die mit dem RTLS verfügbaren Echtzeitdaten über Standort und Zustand der Objekte, z.B. Werkzeuge oder Gebinde, bilden die Grundlage für die Vernetzung von Prozessen in der Wertschöpfungskette.

360° Lösung durch Partner: Digitalisierungsprojekte verlangen nach Branchenwissen. Zudem muss die Datengenerierung in bestehende IT-Systeme münden. KATHREINs Partner bringen diese Expertise in Produktion, Logistik sowie die Anbindung an WMS, ERP, u.a. ein. Im Ergebnis bekommt der Kunde eine 360° Lösung.

„Wir möchten für Messebesucher mit Digitalisierungsprojekten in Logistik und Produktion die Anlaufstelle sein. Wir haben alles, was Kunden dafür brauchen. Von der RFID Kennzeichnungslösung mit Transpondern und Antennen bis hin zur Integration in bestehende Infrastruktur durch unsere qualifizierten Partner“, so Geschäftsführer Thomas Brunner. Das eigens dafür entwickelte Partner Programm umfasst Schulungen in der Trainings Academy, Webinare, Projektsupport und ein Testlabor, um RFID-Anwendungen unter realen Bedingungen zu simulieren. Für und mit dem Endkunden.

Mehr Informationen unter: www.kathrein-solutions.com

Halle 4 / Stand F31