Die KRIEG GmbH & Co. KG begleitet und unterstützt seit mehr als 65 Jahren ihre Kunden bei der Realisierung von maßgeschneiderten Arbeitsplatzlösungen.

Gesündere und produktivere Arbeitsplätze für mehr Wirtschaftlichkeit stehen dabei im Fokus. Der Hersteller mit Hauptsitz in Heimsheim möchte dafür sorgen, dass Menschen an ihren Arbeitsplätzen produktiv, gesund und gerne arbeiten.

Auf der Internationalen Fachmesse für Intralogistik-Lösungen und Prozessmanagement LogiMAT stellt KRIEG eine effiziente Lösung für Packstraßen vor: PACKPLAN. „Dieser Verpackungsarbeitsplatz ist besonders für Packstraßen mit hohen Verpackungsfrequenzen geeignet“, erklärt Florian Becker, Leiter Produktmanagement bei KRIEG. „Die maximale Effizienzsteigerung wird durch einen an den Prozess angepassten Verpackungsweg erreicht.“

Die rückseitige Materialzufuhr und die individuell eingebauten Zubehörkomponenten machen ein schnelles Verpacken des Materials möglich. Der integrierte Drucker und die Aussparung in der Tischplatte ermöglichen eine platzsparende Unterbringung, die einfache Entnahme der Versandpapiere und einen schnellen Weitertransport zur Waage. Diese ist kompakt innerhalb der Tischplatte integriert, so dass die Informationen zügig erfasst werden und das Material direkt weitergeleitet werden kann.

Komponenten optimal anpassen: Die Rückführung des verpackten Materials erfolgt durch den platzsparenden Rollenbahnüberbau, die Leerbehälter werden unter dem Tisch abgeführt. Der Tisch kann zudem in der Tischhöhe eingestellt werden und ermöglicht dadurch ein ergonomisches Arbeiten. Becker: „Bei der Entwicklung von PACKPLAN haben wir besonderen Wert darauf gelegt, dass sich die Komponenten optimal und auch individuell anpassen lassen. Das Ziel ist immer die maximale Produktivitätssteigerung – mit dieser Lösung unterstützen wir Betriebe dabei handfest, praxistauglich und flexibel.“

Schnelles Verpacken: Neue Maßstäbe setzen, einen Einblick in das aktuelle Portfolio geben und zeigen, wie sich die Schnittstellen zwischen Fachkräften und Produktionsmitteln am Arbeitsplatz ideal gestalten lassen – dafür will KRIEG die Fachmesse nutzen. „Wir freuen uns, dass sich nun im Mai/Juni in Stuttgart wieder die Möglichkeit ergibt“, so Becker. „Als Hersteller werden wir unsere Produkte und Lösungen auf der LogiMAT präsentieren und die Begegnungen und Gespräche auf dieser internationalen Plattform nutzen, um PACKPLAN den Betrieben näher zu bringen – schließlich geht es um Intralogistik aus erster Hand.“

Mehr Informationen unter: www.krieg-online.de

Halle 5 / Stand F11