Mit Fahrerlosen Transportsystemen von LISTA lassen sich innerbetriebliche Transportprozesse optimieren.

Bis zu 40% lassen sich Transportkosten im Unternehmen reduzieren, wenn statt herkömmlicher Förderfahrzeuge Fahrerlose Transportsysteme (FTS) zum Einsatz kommen. Als einer der weltweit führenden Anbieter industrieller Lagereinrichtung hat die Schweizer Lista AG daher ihr Produktportfolio entsprechend erweitert und um automatisch gesteuerte Fahrzeuge ergänzt.

Das Unternehmen ist damit der einzige Hersteller, der seinen Kunden perfekt ineinandergreifende Komplettlösungen für die innerbetriebliche Warenaufbewahrung und -beförderung anbieten kann. Das neue Sortiment umfasst dabei ein breites Spektrum an Fahrerlosen Transportsystemen: Von kompakten Flurförderfahrzeugen – wie dem LISTA SLIM oder FLOW – bis zum grossen Vertikalkommissionierer deckt man sämtliche Einsatzbereiche moderner Intralogistik ab. LISTA FTS erledigen den automatisierten Warentransport unterschiedlich grosser und schwerer Teile genauso zuverlässig wie weitere Aufgaben vom Warehouse Management bis zum Picking.

Sämtliche Anwendungen bieten dabei ein Maximum an Effizienz, denn sie stehen für hohe Nutzlasten, exakte Navigation und erstklassige Sicherheit, verbunden mit der Qualität, die man von LISTA Produkten gewohnt ist. Als intelligente Systemlösung lassen sich LISTA FTS flexibel einsetzen und an kundenspezifische Anforderungen anpassen. Die Fahrzeuge bewegen sich auf frei programmierbaren Routen durch alle Bereiche im Unternehmen, ob Lager, Montage oder Versand.

Ihre Steuerung erfolgt wahlweise über die integrierte Fahrzeugsoftware oder aus dem kundeneigenen ERP- oder Warehouse Management System (WMS). Vom Betrieb einzelner Fahrzeuge bis zur Integration verschiedener Transportsysteme und Komponenten ist alles möglich. Auch grosse Flotten und komplexe Materialflüsse können jederzeit sicher und effizient organisiert werden. „Im Konzern“, heisst es dazu bei LISTA, „haben wir entsprechende Kundenprojekte seit Jahren erfolgreich umgesetzt.“

Daher bietet das Unternehmen auch im Bereich FTS einen fundierten und umfassenden Service, der von qualifizierten Standardleistungen wie Beratung, Montage oder Kundendienst bis zu kompletten Servicepaketen reicht. Denn LISTA ist wichtig, seinen Kunden neben einem durchdachten Produkt auch ein Maximum an Betriebssicherheit zu gewährleisten. Als weiterer Pluspunkt erweist sich schliesslich die optimale Synergie mit den Lager- und Betriebseinrichtungen des Herstellers.

Nur bei LISTA ist es möglich, Aufbewahrung und Transport durchgehend aufeinander abzustimmen und so eine Komplettlösung zu erhalten, die intralogistische Prozesse noch funktionaler und effizienter macht, Wer sich für LISTA entscheidet, hat damit beste Voraussetzungen, die Vorteile der zunehmenden Automatisierung und Digitalisierung mit flexibel anpassbaren Systemen optimal für sich zu nutzen.

Mehr Informationen unter: www.lista.com

Halle 5 / Stand D09