Locus Robotics bietet eine bewährte robotergestützte Lagerausführungsplattform, die das digitale Lager antreibt, indem sie Arbeits- und autonome mobile Roboter (AMRs) durch dynamische Optimierungsalgorithmen und Betriebsleistungsdaten in Echtzeit koordiniert.

Im Gegensatz zu anderen Lagerautomatisierungslösungen bietet die einzigartige Multi-Bot-Lösung von Locus Robotics eine zunehmend intelligente Lagerausführung, flexible operative Skalierbarkeit und eine beispiellose Zeit bis zur Wertschöpfung. Von Logistikexperten für Logistikexperten entwickelt, kombinieren wir mehr als 250 Jahre Erfahrung in Technologie, Robotik und Lagerhaltung mit dem Engagement für den Kundenerfolg, um eine zweckgebundene Gesamtlösung bereitzustellen, die den ein- und ausgehenden Lagerbetrieb optimiert.

Unsere Gründer haben aus erster Hand gesehen, wie Robotik und Automatisierung die Produktivität verbessern. Sie haben auch gesehen, was Robotik kann und was nicht. Das hat uns dazu inspiriert, etwas Besseres, Intelligenteres und Flexibleres für die Bedürfnisse von Managern und Bedienern gleichermaßen zu entwickeln. Was war das Ergebnis? Unsere schlüsselfertige, leichte Software, die unsere gesamte Flotte von LocusBots verwaltet und betreibt. Zusammen bieten sie die richtige Mischung aus Leistung und Flexibilität, um die Herausforderungen sich ständig ändernder Fulfillment-Anforderungen zu bewältigen, von Platzmangel bis hin zu arbeitsbezogenen Herausforderungen, die Abdeckung neuer Anwendungsfälle bis hin zur Verwaltung eines Lagers.

Lagerbetreiber und -manager auf der ganzen Welt stehen unter dem Druck, auf veränderte Anforderungen zu reagieren, gestiegene Kundenerwartungen zu erfüllen und den Durchsatz zu optimieren. Darüber hinaus müssen sie ihre Margen schützen, da Immobilien teurer werden und Arbeitskräfte immer schwieriger einzustellen, zu leisten und zu halten sind. Herkömmliche, kapitalintensive Automatisierungssysteme haben keine flexible Lösung geliefert, die es Unternehmen ermöglicht, das Lager schnell, kostengünstig und skalierbar anzupassen und zu digitalisieren.

Infolgedessen sind die meisten Lager nicht automatisiert. Die ideale Lösung für dieses Problem ist eine flexible Lösung, die menschliche Arbeit und Roboter koordiniert, um die Produktivität und den Lager-/Fulfillment-Durchsatz schnell, kostengünstig und skalierbar zu optimieren. Da das Auftragsvolumen weiter in die Höhe schießt, sind Lagerbetreiber schnell aus der Fläche in den heutigen Fulfillment- und Distributionslagern herausgewachsen. Um der Nachfrage immer einen Schritt voraus zu sein, entscheiden sich viele Lagerbetreiber für die vertikale Ausrichtung statt für den Bau neuer Gebäude.

Die effiziente Verwaltung von Arbeitsabläufen und Personal in mehrstufigen Betrieben ist jedoch zu einer Herausforderung für das Management geworden. Locus ist derzeit in mehreren großen Mezzanine-Installationen in den USA und Europa tätig und verzeichnet ein erhebliches Wachstum bei Betreibern, die „vertikal“ werden. „Fast 30.000 Lagerhäuser werden in den nächsten 5 Jahren hinzugefügt, um bei den laufenden Veränderungen in den Kauftrends der Verbraucher und den sich ändernden Lieferketten zu helfen. Aber das allein wird nicht ausreichen, um die steigenden SKU-Zahlen und den Wunsch der Einzelhändler nach besserer Lagerverfügbarkeit zu bewältigen“, sagte Ash Sharma, Senior Research Director bei Interact Analysis. „Dieser Mezzanine-Ansatz wird weltweit stark angenommen, um auf einfache Weise zusätzliche Lagerkapazitäten in bestehenden Einrichtungen bereitzustellen.“

Vor der Pandemie bewältigten Lager- und Anlagenbetreiber Spitzen in der Lieferkette und Nachfragespitzen, indem sie Saison- oder Zeitarbeitskräfte anstellten. Die Einstellung von Saisonarbeitskräften trug zu geringfügigen Produktivitätssteigerungen bei und reichte aus, um die erwarteten Nachfragespitzen rund um den Schwarzen Freitag und den festlichen Anlauf zu bewältigen, aber die Anlaufzeit für die Einstellung und Schulung zusätzlicher Mitarbeiter war nicht nachhaltig und führte zu Stress auf den Lagerbetreiber.

Die Pandemie brachte jedoch einen ganzjährigen Anstieg der Bestellungen mit einer Verringerung der Verfügbarkeit von Arbeitskräften. Steigende Kosten sind eine unwillkommene Belastung für jedes Unternehmen und nicht leicht zu verkraften. Mit dem Anstieg der Ausgaben zur Deckung des Arbeitskräftebedarfs ist der Lagerbetreiber gezwungen, entweder den Preis der vom Kunden bezahlten Artikel zu erhöhen oder billigere und nachhaltigere Lösungen in Betracht zu ziehen. Während der Ausbruch – und die nachfolgenden Auswirkungen – der Pandemie nicht vorhersehbar waren, war der schrumpfende Arbeitskräftepool ein bekanntes Problem.

Zu diesem Zweck suchen Lagerbetreiber nach Möglichkeiten, ihre bestehenden Mitarbeiter zu unterstützen, es ihnen zu ermöglichen, ihre Beiträge zu verbessern und die Produktivität des Lagers und der Lagermitarbeiter insgesamt zu steigern. Autonome mobile Roboter (AMRs) wie LocusBots arbeiten mit Lagermitarbeitern zusammen, um die Produktivität zu steigern, die Schulungszeit zu verkürzen und die Zykluszeit zu verkürzen.

Locus Robotics erwarb Waypoint Robotics, um die Locus-Produktlinie bewährter und leistungsstarker AMR-Lösungen zu erweitern, die Anwendungsfälle von E-Commerce, Kisten- und Palettenkommissionierung bis hin zu Szenarien abdecken, die größere, schwerere Nutzlasten und Abwicklungsmodalitäten erfordern. Als Teil der Flotte von Locus Robotics sind die innovativen Vector und MAV3K industrietaugliche, flexible mobile Roboterplattformen, die sich in alle Richtungen bewegen und mit einer Vielzahl von Modulen und Anbaugeräten ausgestattet werden können, wodurch sie vielseitig und für eine Vielzahl von Anwendungen skalierbar sind.

Sie sind mit anderen Robotern interoperabel und können problemlos mit Maschinen und IoT-Geräten in allen vier Wänden einer Einrichtung kommunizieren – von der Kommissionierung bis zum Verpacken und allem dazwischen. Mit der gesamten AMR-Flotte von Locus Robotics können Sie Ihr Lager oder Fulfillment-Center mit Leichtigkeit verwalten. Lagermanager aller Branchen wissen, dass sie ihre Produktivität und Effizienz verbessern müssen. Es ist schwer, sich darauf zu konzentrieren, wenn Feuerstürme von Arbeitsherausforderungen und Auftragseingängen dazu führen, dass die Lageroptimierung in den Hintergrund tritt. Es ist an der Zeit, sich Ihren Lagerbetrieb anzusehen und taktisch und proaktiv vorzugehen, anstatt nur auf sich ändernde tägliche Prioritäten zu reagieren.

Mehr Informationen unter: www.locusrobotics.com

Halle 2 / Stand C31