Losberger De Boer ist weltweit einer der führenden Anbieter von temporären und semi-permanenten Raumlösungen. Im Fokus unseres Handelns steht eine extrem hohe Kundenzufriedenheit. Losberger De Boer ist VCA**, ISO 9001-2015 und ISO 14001-2015 zertifiziert.

Der Stammsitz der Unternehmensgruppe befindet sich in Bad Rappenau. Weltweit führt Losberger De Boer 8 Produktions- und 21 Vertriebs-Standorte. Das Unternehmen beschäftigt weltweit 1.100 Mitarbeiter.

Sie haben einen ungeplanten Engpass oder stehen vor der generellen Entscheidung, Ihre Räumlichkeiten zu erweitern? Mit unseren modularen Leichtbauhallen bieten wir Ihnen eine schnell verfügbare, maßgeschneiderte und auch langfristig flexible Lösung.

Die permanente Industriehalle ist in unterschiedlichen Konfigurationen erhältlich und kann jederzeit verkleinert oder vergrößert werden. So können Sie schnell auf Kapazitätsengpässe reagieren. Zudem wurde die Konstruktion des Dachsystems deutlich verbessert so dass die Industriehalle jetzt noch mehr Gewicht und höhere Windgeschwindigkeiten aushält als herkömmliche Leichtbauhallen. Die Statik der Halle ist Eurocode-konform und erfüllt damit die strengsten Bauvorschriften für dauerhafte Gebäude innerhalb der EU.

Eine der jüngsten Innovationen von Losberger De Boer ist die Höhenausgleichsfunktion. Die­se Eigenschaft gewährleistet, dass die Induflex zu jeder Zeit nivelliert ist – auch auf unebenem Gelände. Höhenunterschiede von bis zu 30 cm können damit ausgeglichen und der Zeit- und Investitionsaufwand für die Vorbereitung des Bauplatzes reduziert werden. Dadurch lässt sich die Aufbauzeit der Halle deutlich verkürzen. Die Induflex ist in verschiedenen Isolierungsstufen lieferbar: Als Kalthalle, teilisolierte Variante oder auch vollisoliert – je nach Anforderungen.

Mehr Informationen unter: www.losbergerdeboer.com

Halle 3 / Stand F70