Die MALORG GmbH begleiten Unternehmen unterschiedlicher Größen und Branchen bei Ihren intralogistischen Projekten, damit Sie aktuelle und langfristige Herausforderungen Ihrer Branche erfolgreich meistern.

Als unabhängiges Beratungs- und Planungsunternehmen ist die MALORG GmbH auch im Jahr 2022 wieder als Aussteller auf der Logistikmesse LogiMAT in Stuttgart (31. Mai bis 2. Juni) dabei. Im Dialog mit den Messebesuchern können ihre Logistikvisionen, Herausforderungen im logistischen Wandel als auch konkrete Projektvorhaben mit kompetenten Beratern diskutiert werden. Am Messestand B18 in Halle 1 erhalten die Besucher einen Einblick in die Herangehens- und Arbeitsweise bei konkreten Aufgabenstellungen, als auch praktische Beispiele in Form von bereits umgesetzten Referenzprojekten des Unternehmens.

Die MALORG GmbH ist Ihr Partner bei der gemeinsamen Erarbeitung von Logistiklösungen, beim kreativen Austausch und der Konzeptionierung bis zur optimalen Entscheidung für die Zukunft Ihres Unternehmens. Dabei begleitet die MALORG die individuellen Vorhaben Ihrer Kunden von der Entwicklung einer Projektidee über alle weiteren Projektphasen bis hin zu einer erfolgreichen Implementierung – Beratung, Masterplan, Konzeption und Detailplanung, Ausschreibung, Realisierung und Inbetriebnahme. Im Fokus steht dabei die Optimierung Ihrer Logistikprozesse und die gemeinsame Erschließung von Potenzialen einzelner Prozesse oder Bereiche, um passende Maßnahmen und wirtschaftliche Lösungen für Ihre Kunden zu entwickeln und umzusetzen.

Das Leistungsportfolio wird in den Beratungsfeldern Strategie, Planung und Realisierung gebündelt. Dabei unterstützt die MALORG Unternehmen bei Fragestellungen rund um die Intralogistik und Supply Chain ganzheitlich. Von der Potenzialberatung über die Entwicklung zukunftsfähiger Logistik- und Produktionskonzepte bis hin zum Projektmanagement und der Realisierungsbegleitung neuer Logistikzentren – das Unternehmen begleitet seine Kunden bei der Optimierung, Erweiterung oder Neugestaltung logistischer Prozesse und ebenso punktuell bei der Umsetzung einzelner Maßnahmen.

Es sieht sich dabei als Impulsgeber für die logistischen Visionen seiner Kunden und bietet individuelle Antworten auf vielfältige Aufgabenstellungen wie beispielsweise der Konzeptentwicklung für ein Tiefkühllogistikzentrum, der Standortverlagerung und Zentralisierung der Unternehmenslogistik für einen Großhändler, der Realisierung und Inbetriebnahme der Montageversorgung im Industrie- & Automotive-Bereich oder der Planung der innerbetrieblichen Werks- und Produktionslogistik.

Mehr Informationen unter: www.malorg.de

Halle 1 / Stand B18