Meyer präsentiert auf der LogiMAT sein breites Sortiment, unter anderem die MEYER Hochleistungs-Zinkenverstellgeräte: MEYER liefert die erfolgreiche Baureihe Serie G im Bereich ISO 4 mit einer Tragkraft bis zu 14,5 t jetzt auch mit separatem Seitenschub.

Großen Anteil an der extremen Leistungsfähigkeit der neuen Zinkenverstellgeräte hat die ge­schweißte Rahmenkonstruktion: neben der erhöhten Verwindungssteifigkeit bei vermindertem Anbaugerätegewicht überzeugen die neue Generation G durch nochmals verbesserte Sichtverhältnisse. Hohe Öffnungs- und Schließgeschwindigkeiten bei optimalem Gleichlauf und höchster Energieeffizienz sind die klassischen Charakteristika der MEYER-Achsführung, die auch bei dieser neuen Baureihe zur Anwendung kommt.

Bei der Entwicklung des Gerätes wurde besonderes Augenmerk auf Synergien zum Gerät mit Ventilblockseitenschub und Flexibilität gelegt: Rahmen, Achsen, Zinkenträger und Ventil sind identisch; das Seitenschiebermodul wird an den Rahmen geschraubt. Dadurch ist es jederzeit möglich, das Zinkenverstellgerät in ein Gerät mit Ventilblockseitenschub umzubauen und vice versa. Auch können Anschraubzinken und Lastschutzgitter zu einem späteren Zeitpunkt nachgerüstet werden.

Neue MEYER 3/2/1 – Mehrpalettengabeln: Gemeinsam mit unseren Kunden in der Getränkeindustrie, haben wir uns wachsenden Anforderung der Getränkelogistik gestellt und ein Konzept entwickelt, das höchste Flexibilität im Einsatz sowie eine sichere Handhabung bei höchster Effizienz sicherstellt, unabhängig der Ladesituation in den Bereichen Produktion, Lager oder Be- und Endladung.

Das neue Rückenkonzept aus hartverchromten Achsen in Kombination mit torsionssteifen Führungsprofilen erlau bt freie Sicht auf das Ladegut, unabhängig der Anwendung in den unterschiedlichsten Hubhöhen und überzeugt durch sichere Handhabung und schnelle Arbeitszyklen für mehr Effizienz in der Logistik auch in extremen Ladesituationen bei geringen Wartungsaufwand und Lebensdauerkosten.

Intelligente Kartonklammer mit Force-Balance und Easy-Move Lasersensorsystem: Das Modell Easy-MOVE, das wir auf der LogiMAT 2022 vorstellen, integriert die fortschrittlichste Technologie in den Bereichen Hydraulik, Elektronik und Lasersensoren zur Steuerung der Klammerkraft. Darüber hinaus ist die Klammer mit dem Force-Balance System ausgestattet, das eine perfekte Verteilung der Klammerkraft auf den Kontaktplatten ermöglicht, dank der benutzerfreundlichen Einstellung können die Klammerarme perfekt auf die Ladung angepasst werden.

SILVERLINE – die robusten Alleskönner, z.B. im Recyclingeinsatz: Die äußert robuste Klammerbauform der MEYER K-Serie erlebt ihr Comeback, jetzt mit optimierter Ventiltechnik: mit dem neuen Programm ‚SILVERLINE‘ werden ausgesuchte Produkte zu besonders günstigen Konditionen mit extrem attraktiven Lieferzeiten angeboten.

Gabelzinken – ab Lager lieferbar: Aus einem umfangreichen Lagervorrat wird jede vorrätige Gabelzinken innerhalb von 24h versandt. Als wichtiges Ersatzteil für Zinkenverstellgeräte sind diese Zinken auch gebohrt innerhalb von 3-4 Werktagen versandbereit. Wenn sie ein Höchstmaß an Sicherheit beim Transport Ihrer Güter wünschen, beschichten wir Ihnen auch gerne die Zinken mit der „BASIN“-Anti-Rutsch-Beschichtung.

EASY-FORK Vision Systeme: Die Forschungs- und Entwicklungsabteilungen von BOLZONI konzentriert sich auf die kontinuierliche Entwicklung innovativer Anbaugeräte für Gabelstapler, um die Produktivität des Materialtransports zu steigern, die Sicherheit des Betriebs zu erhöhen und das Risiko von Ladungsschäden zu verringern. Umfangreiches Hubtischsortiment: Ein umfangreiches Programm an Hubtischen runden das Lieferprogram ab.

Mehr Informationen unter: www.meyer-world.com

Halle 10 / Stand D51