Solcon präsentiert Ortungs- und RFID Lösungen anhand von industriellen Projektbeispielen. Grundlage ist dabei die Integrationsplattform EOS.

Die auf industrielle Hardware sowie Ortungs- und RFID-Lösungen spezialisierte Solcon Systemtechnik GmbH präsentiert bereits seit über 25 Jahren Industrie PC, Mobile Arbeitsstationen und Ortungs- und RFID- Lösungen, abgestimmt auf die Anforderungen der Industrie und Logistik. Fokus der LogiMAT 2022 ist die Darstellung von Anwendungsbeispielen aus dem Bereich Ortung und RFID. Zusammen mit Partnern von Solcon werden Projektreferenzen aus den Bereichen Track & Trace, Fertigungssteuerung, Kollisionsschutzsysteme und Betriebshofmanagement gezeigt.

Über die Prozess- und Integrationsplattform EOS lassen sich unterschiedlichen Ortungs- und RFID- Technologien zusammenführen und in einem Ablauf verarbeiten und darstellen. EOS kann Fremdsysteme über eine Middleware mittels REST API, MQTT, etc. einbinden und beinhaltet eine Objektverwaltung zur Abbildung von beliebigen zu identifizierenden Objekten. Es stehen neben einem Web Portal auch die Möglichkeiten zur Integration mit mobilen Geräten, wie Android basierte Scanner-Systeme oder iPhones/iPads für Freigabeprozesse zur Verfügung.

Mehr Informationen unter: www.solcon-systemtechnik.de

Halle 8 / Stand B05