Die common solutions GmbH & Co. KG bietet seit über 20 Jahren intelligente Technologiekonzepte für den gehobenen Mittelstand an. Produkte des Bochumer Unternehmens sind unter anderen das Warehouse Management System storelogix und das Full Service IT-Paket Levitaio. Alle IT-Lösungen sind durch den Betrieb in firmeneigenen deutschen Rechenzentren völlig standortunabhängig und schnell einsatzbereit – kostentransparent und sicher.

Das IT-Unternehmen common solutions stellt sein leistungsstarkes Warehouse Management System storelogix auf der Logistikmesse LogiMAT (31. Mai – 2. Juni 2022) in Halle 8 Stand C15 vor. Das Lagerverwaltungssystem setzt auf Best-Practice-Prozesse und über 15 Jahre Logistikerfahrung sowie den einzigartigen Software as a Service-Ansatz auf. Dadurch ist es möglich, das WMS für komplexe Lager in nur 6 Wochen zu implementieren. Vom Wareneingang über Kommissionierung bis hin zum Warenausgang, Versand, Retouren und Inventur können Kunden so innerhalb kürzester Zeit die gesamte Bandbreite logistischer Lagerverwaltungsprozesse mit dem System managen.

Das WMS basiert auf der Grundidee, logistische Abläufe zu standardisieren: die saubere Vereinnahmung von Waren, die spezifische Lagerung, die schnelle und sichere Kommissionierung und der termingetreue Versand. In storelogix sind die komplexen Prozesse, die moderne Unternehmen für Ihre Lagerverwaltung benötigen, enthalten.

Das System erfüllt dabei die vielfältigen Anforderungen für fast alle Branchen – von E-Commerce über Lebensmittel, Textil und Möbel bis hin zum Fulfillment – und ist rasend schnell implementiert: Denn in nur 6 Wochen ist storelogix vollständig einsatzbereit.

Von 0 auf 100 in nur 6 Wochen: Um diese agile und schnelle Implementierung umsetzen zu können, hat das Unternehmen eine einfache und effiziente Vorgehensweise etabliert: Bei storelogix benötigen Kunden weder Lasten- noch Pflichtenheft, noch haben Sie Zeitaufwände durch Customizing oder versteckte Kosten durch Wartungsverträge. Anhand einer Checkliste und eines eintägigen Workshops werden die logistischen Herausforderungen vom storelogix-Team identifiziert und das System auf den individuellen Bedarf des Kunden hin konfiguriert. Nach 6 Wochen ist das System implementiert und Kunden können Ihre Lagerverwaltung mit storelogix abwickeln. Kunden zahlen für die Systemnutzung pro User*in pro Monat.

Software, Inbetriebnahme, Konfiguration, Schulung, Betrieb, Hosting, Support und Anpassungen sind in der storelogix-Flatrate inklusive. EvoScan – die Evolution mobiler Lagerverwaltungsprozesse: Mit storelgoix EvoScan werden mobile Lagerverwaltungsprotzesse radikal einfach. Die Vorteile der mobilen Masken liegen auf der Hand: EvoScan läuft in der Cloud und ist einhändig, intuitiv und ergonomisch bedienbar. Die dazu gehörigen LogixRings unterstützen perfekt in den Prozessabläufen im Lager und bieten eine einfache Einsicht in nötige Zusatzinformationen. EvoScan ist betriebssystem- und geräteunabhängig und hebt die mobile Lagerverwaltung auf ein neues Level.

Interessenten können die smarte WMS-Lösung sowie EvoScan während der LogiMat in Halle 8 Stand C15 kennenlernen. Das storelogix-Team steht beratend zur Seite und zeigt Ihnen konkrete Prozesse in storelogix. Wenn Sie wollen auf Ihrem eigenen Handy.

Mehr Informationen unter: www.common-solutions.de

Halle 8 / Stand C15