Mit CargoON hat Trans.eu ein neues Tool speziell für Verlader auf den Markt gebracht. Die Plattform macht die Kooperation mit Spediteuren und Frachtführern effizienter, indem Abläufe rund um das Transportmanagement vollständig digitalisiert werden.

CargoON ist eine umfassende digitale Anwendung für das Transportmanagement speziell für Verlader und Händler von der Trans.eu Group. Auf dem europäischen Markt bietet Trans.eu bereits seit 2004 innovative Softwarelösungen rund um Transport und Spedition an. CargoON löst die bisherige Plattform Trans for Shippers ab.

Die ab sofort verfügbare Logistikplattform CargoON der Technologiefirma Trans.eu Group vereint verschiedene Funktionen, um neben Auftragsverwaltung und Frachtmonitoring beispielsweise auch die Rampenbelegung digital zu steuern und so die Prozesseffizienz zu erhöhen. Durch die Anbindung an das europaweite Trans.eu-Netzwerk mit über 30.000 Logistikdienstleistern wird zudem die flexible Beschaffung von Transportressourcen gewährleistet.

Strategisches Carrier Sourcing und mehr: Mit der Simple-Tenders-Funktion vereinfacht CargoON die Frachtausschreibung, so dass bei Bedarf neue Kollaborationen mit geprüften Frachtführern entstehen können. Die Plattform unterstützt aber nicht nur Workflows auf dem Spotmarkt, sondern auch die Zusammenarbeit mit festen Vertragspartnern. Aufträge können automatisiert abgeschlossen und digital verwaltet werden. Dabei ist die Benchmarking-Funktion entscheidend, die basierend auf tagesaktuellen Daten durchschnittliche Marktpreise berechnet, damit Anwender:innen Tarife strategisch vergleichen können.

Der Dock-Scheduler, auch als eigenständige Anwendung erhältlich, ermöglicht die zeitoptimierte Planung der Rampenbelegung. Die Kapazitäten von Verladestellen an Lager- und Produktionsstandorten können im System definiert und so voll ausgelastet werden. Durch dieIT-gestützte Taktung der Zeitfenster zur Be- und Entladung sollen Fristen besser eingehalten, die Kundenzufriedenheit erhöht und Stand- sowie Wartekosten vermieden werden.

Nach erfolgreichem Vertragsabschluss und Verladung ist die Position der Ladung dank Monitoring-Funktion jederzeit nachvollziehbar. Im Falle einer Verspätung können Auftraggeber so schnell reagieren und den Endkunden proaktiv informieren können. Den ausführenden Transportdienstleister erreichen sie über das Netzwerk in Echtzeit. Lückenlose Anbindung und schnelle Umstellung: CargoON ist eine cloudbasierte Softwarelösung, die nahtlos in SAP-, ERP- oder TMS-Systeme integriert werden kann. Die Umstellung für Frachtführer und Spediteure, die noch nicht Mitglied im Netzwerk sind, ist unkompliziert.

Mehr Informationen unter: www.cargoon.eu

Halle 8 / Stand C07