Mezzanine ist führender Hersteller für Lagerbühnensysteme und präsentiert seine Produkte für eine optimale Ausnutzung von Lagerflächen.

Auf der diesjährigen LogiMAT, der internationalen Fachmesse für Intralogistik und Prozessmanagement, stellt auch die Mezzanine Europe GmbH aus.

Wie schon auf der IMHX-Messe in Birmingham, im September 2019, plant Mezzanine auch auf der LogiMAT wieder einen Roboter auf dem Stand einsetzen. Denn für wird es zunehmend wichtig, dass Lagerzwischenbühnen und Bodenbeläge für den Einsatz von Robotern optimiert sind.

Die von Mezzanine entwickelte „MiTek G2“-Platte ist bereits jetzt die marktführende Unterlage für Lagerbühnen, um Robotik und Automatisierung in der Lagerlogistik zu ermöglichen.

Mezzanine ist der weltweit agierende Spezialist für die Konstruktion und das Design von integrierten und zukunftssicheren Zwischengeschosssystemen. Auf der LogiMAT stellt Mezzanine seine State-of-the-art-Systeme für eine wirtschaftliche und effiziente Lagerlogistik vor. Unter anderem zeigen die Lagerbühnenprofis eine drei mal drei Meter große Zwischenbühne des patentierten Mezzanine7-Systems auf ihrem Stand.

Mit den kombinierbaren „MezzHead“-Halterungen bietet Mezzanine eine ultimative Komplettlösung für Flexibilität, Stabilität und einfache Installation von Lagerbühnen. Kunden können sich vor Ort von der hervorragenden Qualität und dem raffinierten Easy-to-manage-Prinzip überzeugen.

Weiter präsentiert Mezzanine Zubehör für seine Lagerbühnen. Darunter unterschiedliche Panels, Geländer und Handläufe, die Kunden für ihre Lagerbühnensysteme auswählen können.

Mehr Informationen unter: www.mezzanine.co.uk

Halle 5 / Stand A11