AR Racking Zamudio: Februar 2022 – Für das neue Logistikzentrum des spanischen Eisenwaren-Großhändlers EHLIS hat Intralogistik-Spezialist AR Racking die Regalanlage für ein automatisiertes Hochregallager installiert. Die Steigerung der Lagerkapazität gilt als wesentliche Säule der Vertriebs- und Wachstumsstrategie, die der Großhändler für die iberischen Halbinsel aufgelegt hat.
Mit dem neuen Logistikzentrum in Illescas, Toledo, hat EHLIS S.A., Spaniens führender Hardware-Distributor im Eisenwaren-Segment, im Zentrum Spaniens ein neues Lager- und Distributionszentrum für die Kundenversorgung in den zentralen, südlichen und nordwestlichen Regionen Spaniens errichtet. „Die Kapazitäten und Durchsätze unseres Logistikzentrums in Sant Andreu de la Barca bei Barcelona konnten mit der Auftragssteigerung und dem Unternehmenswachstum nicht mehr Schritt halten“, begründet EHLIS-Logistikdirektor Armando Aldrey die Einrichtung des Logistikzentrums. „Die Erweiterung der Logistikkapazitäten war unabdinglich.“ Den Auftrag zur Konzeption und Erstellung der Regalanlage für das vollautomatisierte Palettenhochregallager (HRL) im neuen Logistikzentrum erhielt AR Racking, Spezialist für industrielle Lagersysteme.

“Die Erfahrung und Fachkompetenz von AR Racking für diese Art von Hochregallager großer Lagerkapazitäten waren ausschlaggebend für die Verwirklichung dieses Lagers, das uns ermöglicht, unseren Kunden einen schnelleren und präziseren Service zu bieten, unsere internen Abläufe effizienter zu gestalten und uns anspruchsvollen Herausforderungen zu stellen”, fügt Herr Aldrey hinzu.
Innerhalb von nur vier Monaten realisierte AR Racking mit dem viergassigen HRL eine robuste Regalanlage für hochdynamische Lagerungsprozesse. Damit verfügt EHLIS bei überschaubaren Investitionen über ein Lagersystem mit hoher Lagerdichte. 36 Meter ragt die Anlage im Industriegebiet von Illescas weithin sichtbar empor. Auf einer Grundfläche von 3.125 m2 hat AR Racking damit in Silobauweise Lagerkapazitäten für 30.000 Paletten eingerichtet. Bei diesem selbsttragenden Konstruktionsprinzip bilden die Stützen der Regalsysteme zugleich die tragenden Elemente für das Hallendach und die Anbringung der Seitenwände; sie tragen zudem die Schubkräfte der Regalbediengeräte sowie externer Kräfte wie etwa Wind und Schneelasten. Überdies senkt die Silobauweise die Baukosten.

Vier Regalbediengeräte (RBG) sorgen mit ihren Teleskop-Lastaufnahmemitteln für effiziente Ein- und Auslagerungen in den Regalzeilen, in denen AR Racking einfach- und doppeltiefe Stellplätze kombiniert hat. Besonderheit: Die Stütze und Regalböden des HRL sind vollverzinkt. „Dadurch ist das HRL mit maximaler Widerstandsfähigkeit gegen Korrosion und widrige Umweltbedingungen gesichert“, erläutert Roberto Arriaran, Direktor für den Geschäftsbereich Integration bei AR Racking. „Damit bietet die Anlage EHLIS eine langfristig zukunftsfähige Struktur für den weiteren Ausbau seiner Handels- und Vertriebsstrategie in Spanien.“ So werden von Illescas aus mehr als 50 Prozent der Bestandsartikel an Eisenwarengeschäfte geliefert, die EHLIS unter dem Markennamen Cadena 88 betreibt. Die 1988 gegründete Unternehmenstochter ist die erste Organisation unabhängiger Baumärkte in Spanien und mit mehr als 1.400 Verkaufsstellen im Land die führende Kette für Produkte, Reparaturen oder Installationen in diesem Branchensegment. „Wir freuen uns sehr, mit unserem Fachwissen im Bereich der industriellen Lagerhaltung dazu beizutragen, dass EHLIS die Effizienz und Rentabilität seiner Prozesse steigern und seinen Kunden einen immer besseren Service bieten kann“, resümiert Arriaran.
Über AR Racking:
AR Racking AR Racking gehört dem Konzern Grupo Arania an, einer über 80 jährigen industriellen Organisation von Unternehmen großer Tragweite und langjähriger Erfahrung mit verschiedenen sektorübergreifenden Tätigkeitsbereichen bei der Umformung von Stahl. AR Racking bereichert den Markt durch ein großes Sortiment an Lagerlösungen, die einerseits den höchsten Standard an zertifizierter Qualität erfüllen und zudem eine integrale Projektbetreuung bieten. Die industriellen Lagersysteme von AR Racking zeichnen sich durch Innovation, ihre Zuverlässigkeit und höchste Leistungsfähigkeit aus.
 
Pressekontakt Deutschland:
Vertreten durch:
Andrea Fellmann, Presse und Marketingkoordination
Tel.: +49 151 41914066, E-Mail: fellmann@beko-marketing.de
AR Racking Deutschland:
Jörg Buschmann, Leiter Vertrieb Regalanlagen
Industriestrasse 11, 55593 Rüdesheim
Tel.: +49 671 92034253, jbuschmann@ar-racking.com
Pressekontakt Zentrale Spanien AR Racking, Zamudio (Bizkaia)
Lorena López, Marketing & Kommunikationsmanager
Tel. +34 691 438 009, E-Mail: lorena@ar-racking.com