ONK ist ein Allrounder im Bereich der Lagerkennzeichnung.

Auf der LogiMAT zeigt ONK unter anderem Schilder und die dazugehörige Konstruktion zum Abhängen von der Decke zum flexiblen Kennzeichnen von Blocklagern. Kennzeichnungen auf dem Boden sind in Blocklagern aufgrund hohen Rangieraufkommens schwierig. Beschriftungen werden zu stark beansprucht, Barcodes lassen sich ggf. nicht mehr fehlerfrei abtasten. Über den Stellflächen ha?ngende Blocklagerschilder sind hier eine Alternative oder Ergänzung, zumal sie sich jederzeit umhängen lassen, wenn sich die Anordnung der Ware im Lager ändert. Per Magnet an Hallendecke befestigt: Die Schilder bedruckt ONK nach kundenspezifischen Vorgaben und montiert sie auf Wunsch direkt vor Ort.

Dafür werden zunächst stark haftende Neodym-Magnete an der Decke befestigt. Das hat den Vorteil, dass nicht gebohrt werden muss. In die Ösen der Magnete eingehängt wird eine Knotenkette, die höhenverstellbar ist. Am unteren Ende der Ketten wiederum sind Lochleisten angebracht, an der die Barcodeschilder mittels Drahtspange befestigt werden. So lassen sich die Schilder jederzeit umhängen. Barcode von Weitem scannbar: Auf Wunsch kantet ONK die Schilder auch ab. So schweben die Schilder nicht in der Vertikalen über dem Boden uns lassen sich aus größerer Distanz lesen. Optional stattet ONK die Schilder mit retroreflektierender Folie aus, damit sich die Barcodes auch aus großer Entfernung scannen lassen. Als Ergänzung oder Alternative bietet ONK auch permanente und temporäre Bodenmarkierungen.

Mehr Informationen unter: www.onk.de

Halle 3 / Stand B26