Pizza Hut, eine der größten Restaurantketten der Welt, entschied sich für die Voice-Kommissionierung ZetesMedea, um die operative Flexibilität und Performance in ihrem Logistikzentrum in Israel zu steigern.

Technologiebasierte Lösung

Pizza Hut, eine der größten Restaurantketten der Welt und internationales Franchiseunternehmen, wurde 1958 in den USA gegründet. Allein in Israel betreibt das Unternehmen 97 Filialen. Bisher wurden alle Kommissioniervorgänge für Trocken- und Tiefkühlprodukte im israelischen Logistikzentrum manuell mit einem papierbasierten Verfahren durchgeführt.
Zur Verbesserung der Logistikprozesse, Senkung der Betriebskosten und Erhöhung der Flexibilität durch einfache Einarbeitung von Aushilfskräften fiel die Wahl des Unternehmens auf ZetesMedea Voice, einer multimodalen, sprachgesteuerten Lösung ohne aufwändigen Schulungsbedarf.

Mit ZetesMedea Voice steigert Pizza Hut die Effizienz des Logistikzentrums
Mit ZetesMedea Voice steigert Pizza Hut die Effizienz des Logistikzentrums

Kommissionierung mit freien Händen und freier Sicht bei minimalem Fehlerrisiko

ZetesMedea Voice funktioniert mit zahlreichen Lagertechnologien und Mobilgeräten.
Die Arbeitskräfte haben freie Hände und freie Sicht und können sich so auf die zu kommissionierenden Waren konzentrieren und den Vorgang per Spracheingabe bestätigen. Durch den intelligenten Sprachassistenten und die Spracherkennungssoftware werden die Mitarbeiter durch ihre Aufgaben geführt. Die Bearbeitung von Aufträgen bei Pizza Hut wird für die Anwender einfacher und weniger fehleranfällig. Das schlägt sich auch deutlich auf die Produktivität nieder.
Mit dem sprachgesteuerten Kommissioniersystem ZetesMedea erfolgt die Kommissionierung heute fast dreimal so schnell wie mit dem bisherigen Verfahren.

Yossi Kolton, Logistics Manager bei Pizza Hut, kommentiert: „Seit wir mit ZetesMedea arbeiten, haben wir in unserem Logistikzentrum erhebliche Verbesserungen erzielt: 99,6 Prozent der Aufträge werden fehlerfrei ausgeführt und die Effizienz bei der Kommissionierung ist insgesamt um fast 30 Prozent gestiegen. Die Lösung ist jetzt vollständig auf die Betriebsumgebung abgestimmt. Dank ihrer benutzerfreundlichen und intuitiven Funktionen haben wir damit schon sehr schnell hervorragende Ergebnisse erzielt.“

Eli Harel, Country Manager bei Zetes Israel, kommentiert: „Die wertschöpfungsrelevanten Funktionen der ZetesMedea Voice-Lösung und ihre schnelle Integration in das IT-System des Kunden haben schon in kurzer Zeit zu erheblichen Betriebskosteneinsparungen geführt.“
 

Über Zetes

Zetes ist ein Technologieunternehmen, das auf Supply-Chain-Optimierung und Bürgeridentifizierung spezialisiert ist. Mit den Supply Chain-Lösungen schaffen Unternehmen Agilität, Transparenz und Rückverfolgbarkeit in ihrer gesamten vernetzten Lieferkette. Die Sparte Personenidentifizierung bietet öffentlichen Behörden und supranationalen Institutionen Lösungen für die Authentifizierung von Bürgern für die Ausgabe von sicheren Personalausweisen und Reisedokumenten und für die Erstellung nationaler Register oder von Wählerverzeichnissen.
Zetes hat seinen Hauptsitz in Brüssel und beschäftigt über 1.300 Mitarbeiter in 22 Ländern Europas, Nahosts und Afrikas. In 2017 wurde Zetes ein Tochterunternehmen der Panasonic Corporation. Weitere Informationen sind unter www.zetes.com/de oder im Newsletter erhältlich. Zetes in Social Media: LinkedIn und Twitter.

Die Supply-Chain-Lösungen von Zetes

Mit dem zentralen Lösungsangebot und Zugriff auf modernste Technologien erreichen Organisationen, Agilität, Transparenz und Rückverfolgbarkeit von der Verpackungsanlage durchgehend bis zur Filiale. Das Know-how von Zetes erstreckt sich über ein breites Branchenspektrum: Einzelhandel, Pharmazeutische Industrie und Gesundheitswesen, Lagerhaltung und Distribution, Lebensmittel und Getränke, Produktion, Transport und Logistik, Automobilindustrie, Post und Kurierdienste.
Zetes Austria GmbH
Euro Plaza 5, Gebäude J
Kranichberggasse 2/J1/4.OG
A-1120 Wien
Gundi Mondl
Tel. +43 (0)1 577 20 77-115
gundi.mondl@at.zetes.com