Seit mehr als 13 Jahren arbeitet ProcessWeaver erfolgreich mit Unternehmen zusammen, um sie bei der Zusammenführung von Technologie- und Prozessverbesserungen, die eine bessere Transportausführung ermöglichen, zu unterstützen. ProcessWeaver wird in Halle 6 am Stand G71 ausstellen.

Die Lösungen von ProcessWeaver werden von Zehntausenden von Versendern in mehr als 90 Ländern eingesetzt; diese versenden jährlich Millionen von Paketen weltweit. Mit mehr als 220 engagierten Mitarbeitern steht Ihnen Ihr ProcessWeaver-Team zur Verfügung, um Shipping Excellence zu erreichen, egal von welchen Standorten Sie in die Welt versenden möchten. Alle unsere Lösungen bieten wir mit vollständiger Integration in ERP-Systeme wie SAP, Microsoft Dynamics, Sage, Infor und Oracle an. Zudem können Sie unsere Lösungen auch in plattformunabhängige Webanwendungen integrieren.

Die Lösungen für SAP bieten ein sehr umfassendes, in Ihre SAP-Landschaft (einschließlich SAP ECC, EWM, S/4 HANA, Business All-in-One, GTS, TM und SAP Anywhere) eingebundenes Versandsystem, das Manifest mehrerer Spediteure integriert. Die Versandlösungen von ProcessWeaver basieren auf der serviceorientierten Architektur für Geschäftsanwendungen, einem Framework, das so unkompliziert ist, dass es alle Geschäftsprozesse und Dienste leicht, schnell, sicher und zuverlässig verarbeitet und so den Versandprozess aus der SAP-Systemlandschaft durchführt.

ProcessWeaver xCarrier ist ein multimodales Multi-Carrier-Versandsystem, das als Erweiterung Ihres ERP-Systems einsetzbar ist. Es ist von branchenführenden ERP-Anbietern und ebenso von Ihren Transportunternehmen zertifiziert. Es gibt gute Gründe, warum ProcessWeaver von zehntausenden Versendern in der ganzen Welt eingesetzt wird. Unsere Lösungen sind erstaunlich einfach. Sie scannen oder geben einen Kundenauftrag oder eine Lieferung ein und ProcessWeaver übernimmt den Rest.

Die Versandausführung übernimmt automatisch die Festlegung von Gewicht und Frachtrate, überprüft die Versandadresse, druckt alle Etiketten und Dokumente aus, schreibt die Aufträge an Transportunternehmen aus und aktualisiert zudem automatisch die Transportkosten und Trackingnummern in Ihrem ERP-System. Außerdem ist die Qualität der Logistikdaten unübertroffen; die Versandadressen werden nicht nur automatisch überprüft und ggf. korrigiert, sondern auch als Privat- oder Geschäftsadressen gekennzeichnet, damit die Frachtrate richtig ermittelt wird.

Zu guter Letzt endet der Einsatz von ProcessWeaver aber nicht nachdem Ihre Sendungen verladen wurden. Da jedes einzelne Paket mit einem Visibility Tether versehen wird, werden alle Sendungen pro-aktiv verfolgt und wichtige Informationen zur Lieferkette, wie etwa Zustellungsnachweise, werden zurückgemeldet.

Mehr Informationen unter: www.processweaver.com

Halle 6 / Stand G71