Auf der LogiMAT 2020 vom 10.-12. März 2020 wird sich die SAP mit ihren innovativen Technologien für eine leistungsstarke und zukunftsfähige Lager- und Transportlogistik, dem Aufbau einer nachhaltigen Supply Chain sowie ihren digitalen Innovationen aus den Bereichen IoT, Machine Learning und Blockchain präsentieren.

Für die digitale Ökonomie spielt die Logistik eine zentrale Rolle. Alles wird miteinander vernetzt. Zukunftsfähig sind nur Unternehmen, die sich technologisch und bezogen auf die Business-Prozesse innovativ aufstellen. Hier unterstützt SAP ihre Kunden mit einem ganzheitlichen Logistikkonzept, welches Prozesse, Technologie und Menschen miteinander verknüpft.

Erleben Sie vor Ort, wie Sie effiziente und agile Logistikprozesse schaffen – mit SAP-Lösungen sowie intelligenten Technologien wie IoT, künstliche Intelligenz und Blockchain. Durch die tiefe Verankerung von SAP TM und SAP EWM in SAP S/4HANA sind ganz neue Optimierungsmöglichkeiten gegeben. So können beispielsweise mit dem optimierten Ordermanagement als Teil einer gesamtheitlichen Transport-Lösung Transport-Bedarfe – ob in Form von Kundenaufträgen (Outbound) oder Bestellungen (Inbound) oder auch Umlagerungen in Echtzeit berücksichtigt und verarbeitet werden. Bei der effizienten Umsetzung von Transportaufträgen spielt der Hof als Verbindung zwischen Produktion, Lager und dem Transport der Güter eine entscheidende Rolle. SAP Yard Logistics vereinfacht und steuert Transportabläufe durch eine autarke Zufahrtskontrolle mithilfe einer automatischen Kennzeichenerkennung.

Erleben Sie die Steuerung von Lagerautomation und Robotik in unserem Showcase, der zeigt, wie autonome Routenzüge zur Produktions- bzw. Bandversorgung funktionieren. Erfahren Sie weiterhin, wie interaktive Transportplanung in SAP TM auf drei Bildschirmen funktioniert, indem Sie Visualisierungen von Karten, Gantt-Diagrammen und 3D-Ladeplänen verwenden. Sie wird in vielfacher Weise optimiert und erlaubt die bestmögliche Zuweisung der Transportbedarfe zu Transportmitteln bzw. Verkehrszweigen.

Informieren Sie sich auch über SAP Logistics Business Network, das Netzwerk zur Zusammenarbeit mit den Partnern entlang der Supply Chain. Es ermöglicht Firmen, aus-gewählte Informationen untereinander auszutauschen und sorgt somit für eine verbesserte Kollaboration und Transparenz zwischen den beteiligten Partnern.

Mehr Informationen unter: www.sap.de

Halle 8 / Stand B55