Als Digitalisierungsdienstleister realisiert die SYFIT GmbH gemeinsam mit ihren Kunden und Partnern, Projekte für die unterschiedlichsten Branchen, die zur Digitalisierung und Prozessoptimierung in Unternehmen beitragen.

Die SYFIT GmbH präsentiert bereits zum zweiten Mal auf der Logistikmesse LogiMAT (10. bis 12. März 2020) ihr Produktportfolio. Als Dienstleister für Digitalisierung as a Service hat es sich die „SYSTEMS FOR PROFIT“, kurz SYFIT, zur Aufgabe gemacht, durch Digitalisierungslösungen, eine Einsparung von Prozessen sowie einen digitalen Mehrwert für Unternehmen und Produkte zu schaffen, die das Arbeitsleben vereinfachen und verbessern sollen, um somit den Profit eines Unternehmens erheblich zu steigern.

Asset Tracking – der Kunde bestimmt die Richtung: Ob Indoor oder Outdoor mit den AYE-TRACKER Lösungen von SYFIT lassen sich alle Gegenstände über nah und fern digital identifizieren und lokalisieren. Die SYFIT GmbH ist spezialisiert und befasst sich mit den neusten Trends und Technologien rund um das Thema Asset-Tracking. Von RFID und NFC, Bluetooth Beacons über Narrowband IoT, WiFi bis zu GPS. Die Asset-Tracking Lösungen von SYFIT werden speziell auf die Bedürfnisse der Kunden angepasst, um das Optimum der Wertschöpfung zu realisieren.

Digitale Betriebsmittelprüfung & Verwaltung: Die erweiterbare und modular aufgebaute Webapplikation AYE-D-.NET von SYFIT, unterstützt Sie bei der eindeutigen Identifikation, Prüfung und Verwaltung Ihrer prüfpflichtigen Produkte sowie deren Produktdaten, Prüfberichten und Dokumenten. Neben einer Neuanlage der Produkte sind bereits werkseitig vorbelegte Produktinformationen verschiedener Hersteller prüfpflichtiger Produkte (z. B. Bezeichnungen, WLL, Prüfzeugnisse etc.), enthalten. Mit der digitalen Betriebsmittelprüfung und -verwaltung sparen Sie nicht nur viel Zeit bei der Identifikation Ihrer Betriebs-, oder Arbeitsmittel, sondern erhöhen auch die Prozesssicherheit zur Vermeidung von Prüf- und Dokumentationsfehlern.

Automatisierte digitale Führerscheinkontrolle: Unternehmen, welche in Ihrem Fuhrpark Fahrzeuge als Halter zur Verfügung stellen, sind verpflichtet, regelmäßige Kontrollen der Führerscheine (mindestens 2x pro Jahr) durchzuführen. Durch das schnelle und einfache Einpflegen der Fahrer im Backend-System und das Anbringen eines manipulationssicheren NFC-Transponders auf dem Führerschein des Fahrers, muss dieser zukünftig nicht mehr persönlich zur Überprüfung beim Fuhrparkmanager erscheinen. Mit der Mobile-App kann der Fahrer jederzeit auf der ganzen Welt, nach Aufforderung, den Transponder auf seinem Führerschein mit einem Smartphone einscannen und bestätigt somit, dass er im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist.

Mehr Informationen unter: www.syfit.de

Halle 6 / Stand G62