Um seine Kunden zeitnah und zuverlässig zu beliefern, ist eine reibungslose Intralogistik für den Holzgroßhändler Behrens-Wöhlk unverzichtbar – auch und gerade im Zentrallager im nordrhein-westfälischen Drensteinfurt. Beitrag: Redaktion. Elektrische Flurförderzeuge sorgen dort für einen effizienten und emissionsfreien Warentransport – Probleme bereitete in der Vergangenheit jedoch die Batterieladetechnik, die mit unerwünschten Lastspitzen regelmäßig Störungen im Betriebsablauf…

Fronius International ist ein österreichisches Unternehmen mit Firmensitz in Pettenbach und weiteren Standorten in Wels, Thalheim, Steinhaus und Sattledt. Das Unternehmen mit global 3.817 Mitarbeitern ist in den Bereichen Schweißtechnik, Photovoltaik und Batterieladetechnik tätig. Der Exportanteil mit rund 89 Prozent wird mit 28 internationalen Fronius Gesellschaften und Vertriebspartnern/ Repräsentanten in mehr als 60 Ländern erreicht.…

Vom 6. bis 7. April 2016 findet in Zürich die Logistics & Distribution statt, die Fachmesse für den Schweizer Logistikmarkt. Fronius, der weltweite Technologieführer in der Batterieladetechnik, präsentiert dabei seine breite Service- und Produktpalette. Besucher können sich über den neuartigen Ri-Ladeprozess informieren, der das Laden von elektrisch angetriebenen Flurförderzeugen von Grund auf revolutioniert: Er erhöht…

Der weltweite Technologieführer in der Batterieladetechnik Fronius präsentiert auf der LogiMAT 2016 (8. bis 16. März, Stuttgart) seine breite Service- und Produktpalette. Im Fokus steht dabei vor allem der von Fronius entwickelte Ri-Ladeprozess, der das Laden von elektrisch angetriebenen Flurförderzeugen von Grund auf revolutioniert: Er erhöht die Energieeffizienz beim Laden, senkt dadurch die Stromkosten und…

Ing. Harald Scherleitner, Spartenleiter Batterieladesysteme Fronius Im vergangenen Jahr stand alles im Zeichen der Wirtschaftskrise, insbesondere auf dem Gebiet der elektrischen Flurförderzeuge. Für uns wirkte sich positiv aus, dass Investitionen nun intensiver auf ihre gesamten Lifecycle-Kosten überprüft werden, auch bei der Ladetechnik hat das Thema Energieeinsparung Einzug gehalten. In diesem Zusammenhang wäre wünschenswert, dass das…

Fronius zeigt es vor: mit dem Transportsystem HyLOG ist ein völlig emissionsfreies Flurförderzeug verfügbar, dank moderner Technologie auch ohne lange Wartezeit beim Laden. Vereine eine Brennstoffzelle mit Wasserstoffkartuschenantrieb – so einfach lautet die Zauberformel für das preisgekrönte HyLOG-Projekt (HyLOG, Hydrogen powered Logistic System, Anm.) von Fronius. „Das Besondere an unserem Projekt ist, dass es sich…

Viele Unternehmen setzen in ihren Anlagen auf Elektro-Flurförderzeuge, in deren Anschaffungskosten natürlich auch die passende Batterie und das zugehörige Ladegerät einfließen. Während in den letzten Jahren aufgrund des geringeren Anschaffungspreises häufig Batterieladegeräte mit 50 Hz-Trafo-Technologie gekauft wurden, geht man angesichts steigender Energiekosten und der Einbeziehung der Lifecycle-Costs vermehrt dazu über, in die wesentlich effizientere Active…

Interview mit Harald Scherleitner, Spartenleiter, Fronius International GmbH Das Jahr 2008 war im Hinblick auf unsere Batterieladesysteme ein sehr erfolgreiches Jahr. Wir haben unseren Standort von Sattledt nach Wels verlegt, doch nicht nur aus diesem Grund war das vergangene Jahr für uns eines der Umgestaltung, Umstrukturierung und Neuorientierung. Der Fokus des Unternehmens liegt jetzt auf…