Zwei neue Partner verstärken das Stückgutnetz von Online Systemlogistik (OSL): Die Oneflow GmbH, Ratingen, übernimmt für OSL seit September das Gebiet in der Region um Düsseldorf; die Heinrich von Wirth GmbH & Co. KG ist mit ihrem Standort in Gingen an der Fils seit Oktober für die Relationen in Ulm und Umgebung zuständig. Das Einzugsgebiet…

Die Würfel-Gruppe fokussiert sich künftig noch stärker auf den Bereich Kontraktlogistik und hat in diesem Zuge die Würfel Spedition mit Wirkung zum 1. Januar 2022 an die Westfalia Intralog GmbH mit Sitz in Herford verkauft. Das Unternehmen übernimmt Mitarbeiter, knapp 60 LKWs und  1.000 Wechselbrücken. Über die Tochterunternehmen Spetra Berlin, Garant Spedition und Logistik sowie…

Das internationale Transport- und Logistikunternehmen wird mit einer neu entwickelten Dispositions-Software von TIS seine Prozesse im Nahverkehr optimieren. 14 von 50 Standorten wurden bereits umgestellt. Das Einführen einer neuen Software an 50 Standorten in 15 Ländern erfordert einen langen Atem. Das gilt besonders dann, wenn die Umstellung wesentliche Kernfunktionen der täglichen Arbeit betrifft. Im konkreten…

Kardex präsentiert während der Logistikmesse LogiMAT (31. Mai bis 2. Juni) in Stuttgart das gesamte modulare Lösungsportfolio digital, interaktiv und in 3D. In der Virtual-Reality-Area können Messebesucher ohne VR-Brillen praxisnah in die hocheffizienten Materialfluss-Systeme eintauchen. Die Lösungen von Kardex decken eine große Bandbreite ab: Diese reicht von der halbautomatisierten Kommissionier- und Lagerlösung über Kommissionierroboter und…

Harald Jony (39) übernimmt mit Wirkung zum 1. Oktober die alleinige Geschäftsführung der auf Mehrwert- und Grossologistik spezialisierten cargoe GmbH & Co. KG mit Sitz in Österreich. Er folgt auf Jan Grubert und Reiner Holzmann, die andere Aufgaben übernehmen. Die Neubesetzung erfolgt im Zuge einer Reorganisation mit dem Ziel, für Österreich einen eigenen Geschäftsführer zu…

Viele Auftragsbücher sind voll, aber der Schein trügt: die Wirtschaft, wie wir sie kennen, steht auf der Kippe. Aktuelle und künftige Probleme lassen sich nicht mit bekannten Maßnahmen lösen, ein Umdenken ist nötig. Auf dem Future Lab und dem Logistiktag am 28. und 29. September werden neue Wege aufgezeigt, die aktuellen Herausforderungen zu meistern. Natürlich…

Termin: Juni 2016, Design Center Linz (am 7. Juni finden das Futurelab und die Abendgala statt) Motto: Orientierung statt Verwirrrung Zielsetzung: Der Österreichische Logistik-Tag bietet Orientierung, aktuelle wirtschaftliche Herausforderungen mit einem gezielten Management der Supply Chain besser zu beherrschen. Die rund 800 Teilnehmer erleben Vorträge und Diskussionen. Die Fachausstellung zeigt Neuheiten aus IT, Technologie und Dienstleistung Zielgruppe: Vorstände, Geschäftsführer, Supply Chain…

Die Vetropack Holding AG zählt zu Europas führenden Herstellern von Glasverpackungen. Steigender Absatz auf den sieben Heimmärkten Schweiz, Österreich, Tschechien, Slowakei, Kroatien, Ukraine und Italien erforderten eine gruppenweite Standardisierung des Transportmanagements. Ermöglicht durch die webbasierte eLogistik-Software „ELOGATE“ von SATIAMO®. Gegründet 1911 zählt Vetropack heute zu den führenden Verpackungsglasherstellern Europas für die Getränke- und Lebensmittelindustrie. Das Schweizer…

Franz Salomon, Geschäftsführer WAMAS Holding GmbH Das Jahr 2009 war für die Branche der Logistikausrüster nicht ganz so schlimm wie für manch andere, die von der Rezession voll getroffen wurden. Es gab noch Aufträge aus 2008, die abgearbeitet wurden. Aber insbesondere im dritten Quartal verspürten auch wir einen starken Anfragerückgang. Obwohl nun bereits am Markt…

Beim 7. Internationalen Leobener Logistiksommer am 17. und 18. September 2009 dreht sich unter dem Motto „Nachhaltigkeit in der Logistik“ alles um Innovationen und Trends bei Abfall-, Entsorgungs- und Lagersystemen. Univ.-Prof. Dr.-Ing. Dr. h. c. Albert Oberhofer, Präsident des Logistik Club Leoben, eröffnet die Veranstaltung: „Bei der Auswahl der Themen haben wir uns auf jene…

Max Schachinger jun. ist die Umwelt und Nachhaltigkeit im Unternehmertum ein großes Anliegen. Obwohl er im Familienunternehmen schon viel umgesetzt hat, sieht er noch jede Menge gestalterische Möglichkeiten, um negative Auswirkungen der Wirtschaft auf die Umwelt zu reduzieren und gleichzeitig ökonomischen Erfolg zu haben. Zu meinem Bedauern musste ich in den letzten zehn Jahren mit…

Huber Tricot, ein österreichisches Traditionsunternehmen im Bereich der Wäsche- und Stoffproduktion, setzt bei der Kennzeichnung seiner Versand- und  Transporteinheiten auf den SSCC-Standard von GS1. In der logistischen Kette, von der Zulieferindustrie über das produzierende Gewerbe und den Handel bis hin zum Verbraucher, sind täglich Millionen von Transport- und Versandeinheiten unterwegs. Um den Verbleib dieser Waren…

Interview mit Michael Homola, Pressesprecher, Österreichische Post AG Im vergangenen Jahr haben wir im kleinen Rahmen Akquisitionen fortgeführt, beispielsweise durch die Übernahme der Firmen Scanpoint und trans-o-flex. Neu in unseren Konzern integriert haben wir zudem die Unternehmen 24VIP Logistics Services d.o.o. in Bosnien und Herzegowina, den Prospektverteiler Cont Media in Ungarn sowie den belgischen Pharmalogistiker HSH…

Logistik Express hat die Gelegenheit genutzt, um beim BVL-Kongress Meinungen zu den aktuellen und zukünftigen Trends in sämtlichen Bereichen der Logistik einzuholen. TEXT: ANGELIKA THALERIn einer schnelllebigen Zeit wie der unseren werden häufig Dinge zum Trend erklärt, die kurze Zeit später wieder vergessen sind. Nicht nur in der Mode tauchen diese in regelmäßigen Abständen wieder…

Der Traditionsbetrieb Huber Holding AG feierte unlängst mit einem grandiosen Fest sein 100 jähriges Bestehen. Grund genug, sich dieses Unternehmen und seine Erfolgsstrategie genauer anzusehen. TEXT: ANGELIKA THALER Alle Menschen, egal ob Mann oder Frau, haben etwas gemeinsam: sie werden ihr Leben lang von Unterwäsche begleitet. Freilich hat sich seit Adams und Evas Feigenblatt optisch…