tagItron e-KanBan RFID Systeme verknüpfen den Material- und Informationsfluss um Effizienz und Transparenz in Geschäftsprozesse zu bringen.

Die wesentlichen Impulse im Design werden heutzutage durch die Technologie getrieben. Auch 2018 hält tagItron seine Kunden auf dem neusten Stand der Technik und präsentiert neben neusten Designstudien für Briefkastensysteme, Einwurfboxen und Wearable Technologie auch neuste Hardware und Softwaremodelle im Bereich Logistik, c-Teile Management und e-KanBan. Hervorzuheben sind hierbei Themen wie die „Second Source Supplier“ Fähigkeit der Master Software, die es als erstes System ermöglichte mehrere Lieferanten in einem Bestellsystem zu vereinen. So können alle Lieferanten, vom kleinen „a“ bis zum großen „W“ per Plug&Play eingebunden werden. Auch das neue Übertragungsverfahren „KryptoBan“ ermöglicht weit über die Grenzen der Intralogistik hinweg völlig neue Möglichkeiten der Kommunikation. Die Vorteile im tagItron RFID e-KanBan-System sind dabei, neben einer durchgehenden Systemlösung von tagItron, mit unterschiedlichsten RFID-Interfaces, eine schnelle und einfache Bestellauslösung sowie Zeitersparnis, Bestandssicherheit, hohe Flexibilität und Prozesssicherheit, einfache und schnelle Installation, flexibles Controlling und höchste Transparenz, M2M Communication sowie ein wirtschaftliches Leergutmanagement.

tagitron GmbH

Halle 8 / Stand G12 

Mehr Informationen unter: www.tagitron.de