Die TGW Logistics Group ist ein weltweit führender Systemanbieter von hochdynamischen, automatisierten und schlüsselfertigen Logistiklösungen. Seit 1969 realisiert das Unternehmen unterschiedlichste innerbetriebliche Logistiklösungen, von kleinen Fördertechnik-Anwendungen bis zu komplexen Logistikzentren.
Mit rund 3.000 Mitarbeitern weltweit realisiert die Gruppe Logistiklösungen für führende Unternehmen in verschiedensten Branchen. Dadurch erzielte die TGW Logistics Group im Wirtschaftsjahr 2016/17 Umsatzerlöse von 621 Mio. €.

Die TGW Logistics Group ist ein weltweit führender Anbieter von hochdynamischen, automatisierten und schlüsselfertigen Logistiklösungen. Auf der LogiMAT von 13. bis 15. März 2018 steht bei dem Systemintegrator nicht zuletzt das Thema Total Cost of Ownership im Mittelpunkt – mit FlashPick®, der smarten Antwort auf die Fragen von morgen. Darüber hinaus gibt TGW einen Ausblick auf die Zukunft der Robotik in der Intralogistik. Besuchen Sie TGW in Halle 5, Stand D61.

Der Online-Handel wächst in den letzten Jahren rasant – und mit ihm die Ansprüche an die Intralogistik. Rasche Artikel- und Sortimentswechsel, eine Kombination von Store und e-Commerce und ein immer komplexeres Kaufverhalten sind die Schlagwörter. Um die hohen Anforderungen, die daraus resultieren, erfüllen zu können, braucht es eine leistungsfähige und gleichzeitig flexible Lösung.
Hier kommt FlashPick® ins Spiel: dabei handelt es sich um eine smarte Komplettlösung für die automatische Einzelstück-Kommissionierung. Schnellere Durchlaufzeiten ermöglichen bei dem auf Single Orders aufgebauten Konzept eine frühere Auslieferung bzw. eine spätere Auftragsannahme. Das Smart Piece Picking System ist dadurch sowohl für kleine als auch für große Aufträge optimal geeignet.

Eingehende Aufträge werden im One-Stop-Prinzip mit extrem kurzen Durchlaufzeiten und höchster Mitarbeiterauslastung abgewickelt. Die Bedienerleistung ist im Vergleich zu manueller Einzelstück-Kommissionierung fünf Mal höher. Das Leistungsniveau kann selbst bei Wartungs- oder Instandhaltungsarbeiten einzelner Komponenten problemlos aufrechterhalten werden.
Neben den Investitionskosten kommt es vor allem auf die Betriebskostenentwicklung und die Gesamtkosten an, auch als Total Cost of Ownership (TCO) bezeichnet. Dieses Thema gewinnt gerade in den letzten Jahren deutlich an Beachtung. Als Systemintegrator punktet TGW mit einem Komplettpaket, das mit dem TGW-Fördertechniksystem KingDrive®, dem Stingray Shuttle und dem Kommissionierarbeitsplatz PickCenter neben der intelligenten Software auch leistungsfähige, innovative Hardware-Komponenten umfasst.

TGW Logistics Group GmbH

Halle 5 / Stand D61 

Mehr Informationen unter: www.tgw-group.com