Mit YellowFox Telematik haben Logistiker vom Fahrzeug über das Auftragsmanagement bis zur Subunternehmerintegration alles im Griff.

Von den Nachweispflichten gegenüber dem Gesetzgeber über mehr Transparenz für Auftraggeber bis hin zu einer Vereinfachung der Disposition inklusive der Integration von Subunternehmern: Dank eines ganzheitlichen Ansatzes schaffen YellowFox Telematiksysteme eine lückenlose Transportkette. Das modular aufeinander abgestimmte Angebot lässt sich problemlos auf die spezifischen Anforderungen einzelner Unternehmen anpassen.

Prinzipiell lassen sich alle Aspekte des Logistikprozesses abbilden: Dazu zählen unter anderem alle Aufgaben, die mit dem digitalen Tachographen verbunden sind. Tägliche und wöchentliche Lenkzeiten sind in Echtzeit im Blick, ebenso wie die aktuelle Fahrzeugposition. Aus administrativer Sicht werden alle mit dem Tachographen verbundenen Auslese- und Archivierungspflichten völlig automatisiert erfüllt. Die Arbeitszeit- und Tätigkeitserfassung gelingt nebenbei. Auch die Spesenabrechnung kann völlig automatisiert realisiert werden und neue personelle Kapazitäten im Unternehmen freisetzen.

Im Arbeitsalltag ergeben sich für Disponenten eine Reihe Arbeitserleichterungen. Eine intuitive Fahrerkommunikation über das Fahrerdisplay, eine vollautomatisierte Tourenverarbeitung sowie digitale Formulare erleichtern das Auftragsmanagement. Stets aktuelle ETA-Informationen sowie Daten zu anfallenden Mautkosten erhöhen Transparenz und Planbarkeit – auch gegenüber Auftraggebern.

Abseits von Fahrer und Fahrzeug können Transport- und Lademittel über das Objektmanagement getrackt werden. Dies kommt neben dem Diebstahlschutz vor allem einem objektbezogenen Auftragsmanagement zu Gute. Neben aktuellen GPS-Daten stehen auch Informationen zu den Objekten zur Verfügung (Stammdaten, Zustand etc.).

YellowFox Telematik macht auch angeschlossene Prozesse nachvollziehbar. Mithilfe von Subunternehmerlizenzen können externe Fahrer für begrenzte Zeit auftragsbezogen in das YellowFox Telematikportal integriert und bei der Auftragsverarbeitung wie eigene behandelt werden.
Von der Verladung bis zur Lieferung, vom Fahrer- bis zum Objektmanagement fassen die YellowFox Telematiksysteme wichtige Prozesse der Logistik in einer Anwendung zusammen. Gesetzliche Bestimmung werden ohne Aufwand eingehalten, die Servicequalität gegenüber Auftraggebern erhöht und viele zeitfressende, administrative Prozesse vollständig automatisiert. Die modular aufeinander abgestimmten Anwendungen wachsen mit dem Unternehmen mit und ersetzen inkompatible Insellösungen.

Mehr Informationen unter: www.yellowfox.de

Halle 8 / Stand C80